Bluehost Review Mai 2020: Ist Bluehost nur billig oder gut?

Was ist Bluehost??

Die meisten Leute, die von einem Hosting-Unternehmen gehört haben, haben wahrscheinlich von Bluehost gehört.


Podcaster und Internet-Marketing-Manager lieben es, dafür zu werben, aber ist es etwas Gutes??

Bluehost wurde 2003 gegründet und ist ein privates Hosting-Unternehmen der Endurance International Group. Mit den Schwester-Hosting-Unternehmen HostMonster, FastDomain und iPage besitzt die Gruppe fast zwei Millionen Domains. Bluehost VPS mit Sitz in Provo, Utah, und dedizierte Server-Hosting-Pläne sind die Spezialität des Dienstes.

Wie gut ist Bluehost Hosting??

Bluehosts größtes Verkaufsargument ist das Verkaufsargument.

Die Bluehost-Preise (ab etwa 2,95 US-Dollar) gehören zu den niedrigsten auf dem Markt und werden standardmäßig mit allen grundlegenden Funktionen geliefert, die man von einem Shared-Hosting-Anbieter erwarten kann.

Sie sind einen Vergleich mit anderen ähnlichen Budget-Hosts wert, da sie eine Vielzahl von Plänen mit bestimmten Nischenvorteilen bieten. Vielleicht möchten Sie jedoch ein paar Dinge im Auge behalten, die unsere Forscher gefunden haben. Betriebszeit und Geschwindigkeit sind erheblich niedriger als bei den meisten Wettbewerbern (insbesondere bei teureren Wettbewerbern), und der Bluehost-Kundendienst ist nicht so hilfreich, wie man es sich erhoffen würde. Siehe offizielle Seite Bluehost Review 3.6 / 5 Rezensent {{reviewsOverall}} / 5 Benutzer (18 Stimmen) Pros

  • Einige der günstigsten Preise
  • Tonnenweise Funktionen
  • Gut für Anfänger
  • Großartige Sicherheitsfunktionen für Budget-Hosting

Nachteile

  • Geschwindigkeit kann ein Problem sein
  • Betriebszeit nicht garantiert
  • Einige Supportprobleme

Zusammenfassung Weil Bluehost so groß ist und Ressourcen mit Schwesterunternehmen teilt, können sie einige der günstigsten Preise für Hosting anbieten. Und für unglaublich niedrige Preise decken Bluehost-Pläne die meisten Grundlagen ab, wie WordPress-Hosting, VPS, solide Sicherheitsfunktionen und jede Menge kostenlose Tools zum Booten. Aber am Ende des Tages bekommen Sie, wofür Sie bezahlen. Der Kundendienst von Bluehost fehlt, die Betriebszeit ist gering und die Geschwindigkeit lässt zu wünschen übrig. Webmaster mit kleinem Budget, die nicht viel Verkehr oder Support-Tickets erwarten, finden mit Bluehost-Preisen alles, was sie suchen. Wenn Ihnen jedoch eine höhere Zuverlässigkeit wichtig ist, lohnt es sich, das zusätzliche Geld für einen kundenorientierteren Host wie SiteGround oder WP Engine auszugeben. Support3.5Speed2.5Features4Value4.5Transparency3.5

Unsere offizielle Bluehost Bewertung

Suchen Sie nach einem günstigen Hosting-Erlebnis ohne Schnickschnack, das alle Ihre Grundbedürfnisse abdeckt? Dann ist Bluehost eine hervorragende Option für Sie.

Die Bluehost-Preise gehören zu den niedrigsten auf dem Markt, bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie und eine Auswahl der am häufigsten verwendeten Tools zum Erstellen von Websites und zur Sicherheit. Wenn Ihr Webprojekt jedoch Server-Spikes, eine Verfügbarkeitsgarantie, hohe Geschwindigkeiten und einen umfassenden Kundenservice erfordert, ist Bluehost wahrscheinlich nicht die beste Wahl.

Geben Sie etwas mehr Geld aus, um viel mehr Zuverlässigkeit zu erhalten.

Bluehost Highlights

  • Sehr erschwingliche Preise ab nur 2,95 USD / Monat (mit Rabatt)
  • 1-Klick-Installation von WordPress – perfekt für neue Websites
  • 24/7 Support – der sich im letzten Jahr verbessert hat
  • Sehr empfehlenswert von Top-Podcastern wie Pat Flynn
  • Wie alle gemeinsam genutzten Hosts kann eine große Site Sie verlangsamen
  • Cloud-Hosting und andere Upgrades verfügbar
  • Der E-Mail-Speicher ist im Basisplan sehr begrenzt
  • Websites, die im Basisplan auf nur 1 beschränkt sind
  • 30 Tage Rückerstattung, wenn Sie sie nicht mögen

Bluehost Pros

Bluehost hat ein ausgezeichnetes Verständnis dafür, was der durchschnittliche Kunde als Basis von seinem Webhosting-Anbieter benötigt. Die größte Stärke von Bluehost ist, dass sie alle diese Basen zu einem unglaublich niedrigen Preis abdecken. Und mit 2 Millionen Domains weltweit ist dies eindeutig ein hervorragendes Verkaufsargument.

1. Bluehost cPanel – Demonstration neu definieren

Wäre es nicht schön, genau zu wissen, wofür Sie bezahlen, bevor Sie einen Cent für Online-Dienste ausgeben – Hosting inklusive? Bluehost-Hosting gibt Ihnen einen echten Eindruck davon, wie es ist, einer seiner Kunden zu sein, indem es Ihnen Demo-Zugriff auf ein voll funktionsfähiges cPanel gewährt. Da Sie mit dem cPanel Ihre gesamte Website verwalten, würde es Ihnen einen schlechten Dienst erweisen, wenn Sie eine abgespeckte Version dieses Programms anzeigen. Die vollständige Demonstration ist ein kluger Schachzug, da die Funktionen in cPanel robust und benutzerfreundlich sind. Wenn Sie eine Kaufentscheidung treffen, wissen Sie genau, worauf Sie sich einlassen.

2. Verschlüsselung in Militärqualität & Andere Sicherheit

Möchten Sie nicht wissen, wie sicher Daten sind, bevor Sie Daten an ein Hosting-Unternehmen senden? Bluehost Hosting hat alles auf dem neuesten Stand unter den Hauben ihrer Server. Mit gemeinsam genutzten und dedizierten SSL-Zertifikaten, täglichen Backups und einem sicheren FTP-Prozess weiß Bluehost Hosting, was es bedeutet, Ihre Daten sicher zu halten. Wenn Sie darüber nachdenken, kann dies eine der Verkaufsfunktionen für Ihr Produkt sein, da Ihre Kunden wissen möchten, ob ihre persönlichen und privaten Finanzinformationen in guten Händen sind, bevor sie Ihnen einen Cent geben.

Bluehost bietet einige der besten Sicherheitsfunktionen unter kostengünstigen Webhosting-Unternehmen. Der Konkurrent HostGator ist beispielsweise etwas teurer, hat jedoch einen schwerwiegenden Mangel an Spam- und Virenschutz in den Posteingängen und sichert Ihre Daten nur einmal pro Woche. Selbst eine teurere Option, SiteGround, bietet keine Sicherheit gegen Hacking. Bluehost geht wirklich über die Sicherheit für den Preis hinaus.

3. Endlich – Werbegeschenke, die Sie verwenden können

Bluehost erkennt an, dass die meisten Menschen einfache Websites starten, um ihre Marketingbemühungen und ihre Markenpräsenz zu erweitern. In Ihrem Bluehost-Plan ist also eine Vielzahl von kostenlosen E-Commerce-, Warenkorb-, E-Mail- und Marketinganwendungen enthalten. Google Apps und CloudFlare sind zwei Beispiele. Alle diese Apps lassen sich nahtlos integrieren und sind unglaublich benutzerfreundlich. Sie müssen kein Entwickler sein, um die kostenlosen Anwendungen herauszufinden, die zweifellos für kleine Unternehmen nützlich sind.

4. Einfache Entwurfswerkzeuge

Bluehost-Hosting versetzt Sie in Bezug auf das Design Ihrer Website auf den Fahrersitz und macht es so einfach, dass Sie keine Erfahrung benötigen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt war die Einstellung eines Webdesigners möglicherweise Teil Ihrer Marketingstrategie, jetzt muss dies jedoch nicht mehr der Fall sein. Bluehost-Pläne bieten eine kostenlose Website-Design-Software mit Drag-and-Drop-Technologie, mit der Sie die Website problemlos selbst gestalten können. Diese Art von Software wird buchstäblich WYSIWYG genannt – was Sie sehen, ist das, was Sie bekommen. Dies bedeutet, dass Sie nicht mit Computerprogrammierung vertraut sein müssen, um Ihre Website nach Ihren Wünschen anzupassen.

5. Bluehost VPS ist tatsächlich erschwinglich

VPS-Hosting ist immer teurer als Shared Hosting-Pläne, da Ihnen die Ressourcen eines privaten Servers garantiert werden. Aber wo die meisten Hosting-Unternehmen unglaublich hohe Preise für VPS verlangen, erstrecken sich die niedrigen Preise von Bluehost auf VPS. Bluehost VPS wird vollständig verwaltet und bietet zahlreiche Funktionen wie ein erweitertes cPanel, CentOS und eine leistungsstarke Cloud-Technologie. Mit vier verschiedenen Ebenen bieten die Bluehost VPS-Pläne viel Raum für eine Skalierung mit Wachstum.

Bluehost Cons

Wenn die Preise so niedrig sind, ist es schwer, sich über die Mängel der Bluehost-Pläne zu beschweren. Aber Bluehost hat einige schwerwiegende Nachteile, die nicht übersehen werden können, wenn niedrige Preise nicht Ihre oberste Priorität sind.

1. Der Bluehost-Kundendienst ist ein Hit oder Miss

Jedes Unternehmen, das Kunden auf der ganzen Welt hat, muss diese rund um die Uhr unterstützen können. Bluehost hat eine durchschnittliche Antwortzeit von 30 Sekunden, dies scheint jedoch in der Realität kaum der Fall zu sein. Während der Stoßzeiten geben viele Kunden Wartezeiten von fast 45 Minuten an. Erschwerend kommt hinzu, dass viele Kunden frustriert sind, dass die Kommunikation knapp und nicht hilfreich sein kann. Wenige Dinge sind ärgerlicher, wenn Sie auf technische Schwierigkeiten stoßen, als eine exorbitante Zeit warten zu müssen, um eine Antwort zu erhalten, die Sie einer Lösung nicht näher bringt. Langsamer und nicht hilfreicher Service ist bei Bluehost nicht immer der Fall, aber es ist oft genug der Fall, dass wir nicht sagen können, dass der Kundenservice von gleichbleibend hoher Qualität ist.

Bluehost verfügt jedoch über einen YouTube-Kanal mit nützlichen Tutorials. Wenn Ihre Frage nicht dringend ist, ist es manchmal am besten, einfach die Ärmel hochzukrempeln und zu lernen, wie Sie sie selbst beheben können. Sie können das Problem sogar lösen, bevor Sie die Support-Leitung verlassen.

2. Keine Verfügbarkeitsgarantie

Bevor Sie Ihre Hosting-Entscheidung treffen, haben Sie wahrscheinlich Hunderte verschiedener Bewertungen aus verschiedenen Perspektiven zu nahezu jedem Hosting-Unternehmen gelesen. Eines der Muster, die Sie möglicherweise bemerken, ist, dass einige dieser Hosting-Unternehmen eine Verfügbarkeitsgarantie anbieten – normalerweise eine Garantie von 99,99% Verfügbarkeit. Dies verspricht, dass Sie für mehr als 8 Stunden Ausfallzeit pro Jahr entschädigt werden. Dies ist bei Bluehost nicht der Fall. Bluehost wird Sie nicht entschädigen, wenn die Betriebszeit unter dem angegebenen Durchschnitt liegt. Studien zeigen, dass Bluehost tendenziell eine etwas niedrigere Verfügbarkeitsrate aufweist als die meisten namhaften Wettbewerber. Bei Websites, die bei Besuchen Geld verdienen, können diese zusätzlichen 4 Stunden Ausfallzeit pro Jahr einen enormen Einfluss auf Ihr Unternehmen haben. Im Vergleich zu anderen Budget-Websites wie WebHostingPad hat Bluehost jedoch eine weitaus bessere Verfügbarkeit für das Geld, das Sie bezahlen.

3. Langsame Ladegeschwindigkeiten

Im Durchschnitt dauert das Laden von Bluehost-Seiten 25% länger als von anderen Top-Hosting-Anbietern gehostete Seiten. Dieser Zeitunterschied scheint nicht viel zu sein, aber wussten Sie, dass fast drei Viertel Ihres Datenverkehrs abprallen, wenn Ihre Seite nicht innerhalb von 5 Sekunden geladen wird? Langsame Ladegeschwindigkeiten beeinträchtigen Ihre Benutzererfahrung und verringern dadurch Ihre Besucher und Ihre Gewinne. Sicher, Bluehost ist vielen kleineren Webhosts immer noch weit voraus, aber sie sind unter ihren Top-Konkurrenten ganz unten. Wir würden auf Geschwindigkeit als das wichtigste Element hinweisen, an dessen Behebung sie arbeiten könnten, wenn sie ihren Service verbessern möchten. Wenn Geschwindigkeit bei einem Webhost oberste Priorität hat, könnten Sie daran interessiert sein, ein paar Dollar mehr pro Monat für superschnelles A2-Hosting zu zahlen.

4. Alle Ihre E-Mails erhalten

Eine weitere Funktion, die beim Bluehost-Hosting fehlt, ist der sogenannte “Catchall-E-Mail-Posteingang”. Dies bedeutet, dass jemand, der eine E-Mail an einen nicht vorhandenen Benutzer in Ihrer Domain sendet, diese in diesem Sammel-E-Mail-Posteingang landet. Obwohl dies keine notwendige Funktion ist, ist es eine, die andere Hosting-Unternehmen haben.

5. Bester Preis erfordert längeren Vertrag

Wenn Sie vorhaben, lange an Ihrer Website festzuhalten, ist das eigentlich egal. Wenn Sie nicht sicher sind, wie lange Ihre Website noch verfügbar sein wird, kann der Zeitraum von 36 Monaten für die besten Preise etwas frustrierend sein.

Es liegt also an Ihnen, ob das negativ ist oder nicht, aber wir dachten, Sie möchten es wissen.

Fazit:

Es ist schwer, zu einem niedrigen Preis mit einem hohen Preis-Leistungs-Verhältnis Nein zu sagen, und die Beliebtheit von Bluehost ist ein Beweis dafür.

Sie haben alle Ihre Grundlagen in einem ordentlichen und kostengünstigen Paket zusammengefasst. Genau das sucht Ihr typischer Webmaster-Neuling, wenn es darum geht, eine Website für sein Unternehmen zu erstellen. Bluehost ist in bloßen Brüchen zu kurz gekommen, aber diese Brüche summieren sich wirklich, wenn es um große Zahlen geht. Aus diesem Grund würden wir Bluehost nicht für Websites empfehlen, die viel Verkehr generieren oder viel Zeit verlieren, wenn ihre Website ausfällt. Aber wenn alles, was Sie wollen, Ihre eigene kleine Ecke im Internet ist und Sie selbst möglicherweise keine Ausfallzeiten oder Verzögerungsgeschwindigkeiten bemerken, ist Bluehost ein großartiger, billiger Ausgangspunkt.

Bluehost-Preise anzeigen

Häufig gestellte Fragen zum Bluehost-Hosting

Was sind die zentralen Funktionen, die Bluehost bietet??

Es gibt Dutzende von Funktionen, die Bluehost bietet, aber hier sind die vier wichtigsten, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

  • PHP – Sofern Sie nicht möchten, dass Ihre Website langweilig und langweilig ist, müssen Sie PHP verwenden. Mit diesem Dienst können Sie dynamische Inhalte für Ihre Website erstellen, einschließlich Bilder, Schaltflächen und Text, mit denen Sie sich von der Masse abheben können. Je nachdem, welche Art von Website Sie erstellen möchten, bietet Bluehost verschiedene Pakete an, um Ihnen mehr Kontrolle über PHP zu geben.
  • WordPress –  Bluehost hostet nicht nur Ihre Website, sondern bietet Ihnen auch Zugriff auf WordPress, damit Sie das gewünschte Erscheinungsbild anpassen und erstellen können. Die meisten neuen Websites verwenden WordPress, daher möchten Sie es auf jeden Fall nutzen.
  • MySQL – Wenn Sie vorhaben, viele Daten auf Ihrer Website zu haben, oder wenn Sie viele Daten mit Ihrer Website sammeln möchten, benötigen Sie dazu MySQL. Bluehost bietet Ihnen die Tools, die Sie benötigen, damit Sie alle gewünschten Daten nicht nur sammeln, sondern auch verarbeiten und verwalten können. Wie bereits erwähnt, können Sie zwischen verschiedenen Paketen wählen, um sicherzustellen, dass Sie über ausreichend Speicherplatz für alles verfügen.
  • Verfügbarkeitsgarantie –  Bluehost hat eine 100% ige Verfügbarkeitsgarantie, was bedeutet, dass Ihre Website für längere Zeit nicht inaktiv sein wird. Wenn dies aus irgendeinem Grund passiert (auf Holz klopfen), wird Bluehost Sie dafür entschädigen.
  • Email – Bluehost bietet kostenlose E-Mail-Konten für alle Pakete an.
Welche Art von E-Mail-Funktionen bietet Bluehost an??

Bluehost verfügt über ein Webmail-Portal für seine Benutzer und ermöglicht Ihnen auch die Auswahl Ihres bevorzugten Posteingangsprogramms. Sie verwenden sowohl SpamAssassin als auch SpamExperts, um Ihren Posteingang zu filtern. Sie verfügen auch über einige E-Mail-Marketing-Funktionen, mit denen Sie Ihre Abonnements erweitern können.

Welche Art von Hacking-Sicherheit bietet Bluehost??

Um Sie zu schützen, bietet Bluehost mehrere Anmelde- und Sicherheitsfunktionen, mit denen Ihre Website und alle relevanten Informationen von Hackern und Dieben ferngehalten werden können.

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung: Zusätzlich zu Ihrem Passwort benötigen Sie einen anderen Sicherheitsschlüssel, um sich anzumelden. Dies verhindert, dass Hacker Zugriff erhalten
  • STIFT: Als zusätzliche Sicherheitsfunktion können Sie eine PIN zur Überprüfung einrichten. Sie können Ihre PIN jedoch nicht zum Anmelden verwenden.
  • Passworteinstellungen für autorisierte Benutzer: Wenn andere Personen Ihre Website verwalten, möchten Sie möglicherweise nicht, dass diese Zugriff auf alles haben, was Sie tun. Auf diese Weise können Sie festlegen, welche Optionen für welche Benutzer verfügbar sind, und Kennwörter remote ändern.
  • Konto Passwort: Auf diese Weise können Sie oder ein autorisierter Benutzer auf die Website zugreifen, um Änderungen vorzunehmen oder Informationen zu aktualisieren
  • Abrechnungskennwort: Dieses Passwort gilt nur für den Kontoinhaber, da Sie damit zusätzliche Dienste von Bluehost erwerben oder Ihr Konto vollständig kündigen können
  • Single Sign-On für vertrauenswürdige Sites: wie Google und WordPress.
Wenn ich eine Domain woanders gekauft habe, kann ich sie auf Bluehost übertragen?

Ja, mit Bluehost können Sie alle Domains, die Sie besitzen, auf Ihr Hosting-Konto übertragen. Sie müssen jedoch die Einstellungen Ihres Domainnamens zurücksetzen, um ihn an Bluehost weiterzuleiten.

Kann ich einen Domainnamen über Bluehost kaufen??

Ja, Sie sind herzlich eingeladen, einen Domain-Namen über Bluehost zu erwerben, sofern dieser nicht von einer anderen Person übernommen wurde. Geben Sie einfach den gewünschten Namen ein und die Website informiert Sie, ob er verfügbar ist.

Bietet Bluehost Datenschutz für Domainnamen??

Ja, das tun sie. Alle gekauften Domain-Namen sind gesetzlich verpflichtet, die Informationen darüber anzuzeigen, wem die Domain gehört. Wenn Sie jedoch befürchten, dass Ihre persönlichen Daten öffentlich sind, kann Bluehost Ihnen Datenschutzoptionen anbieten, um diese Daten privat zu halten. Was passiert, wenn Sie diese Sicherheitsfunktion nicht verwenden? Sie können das Ziel sein von:

  • Spam
  • Telefonanrufe
  • Postsendung
  • Identitätsdiebstahl
  • Betrügerische Domainübertragungen
Welche Zahlungsmethoden akzeptiert Bluehost??

Bluehost akzeptiert die meisten gängigen Kreditkarten sowie PayPal und verschiedene andere Online-Finanzdienstleistungen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Zahlung ausgeführt wird, wenden Sie sich an das Support-Team. Sie bieten auch eine detaillierte Abrechnungshistorie, die online verfügbar ist.

Kann ich eine automatische Verlängerung für meine Site einrichten??

Ja, Sie können je nach Bedarf eine Verlängerung pro Monat oder pro Jahr einrichten. Bluehost richtet die automatische Verlängerung für alle neuen Konten ein. Sie können jedoch bei Bedarf zur manuellen Zahlung wechseln. Bluehost wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn eine Zahlung fällig ist oder kurz vor der Rücknahme steht. Mehr auf Bluehost.com

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map