17 Orte, an denen Sie Google Analytics 2020 kostenlos lernen können (vom Anfänger bis zum Profi)

17 Orte, an denen Sie Google Analytics 2020 kostenlos lernen können (vom Anfänger bis zum Profi)

17 Orte, an denen Sie Google Analytics 2020 kostenlos lernen können (vom Anfänger bis zum Profi)

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde für 2019 aktualisiert. Wir haben einige ältere Websites geändert, die nicht mehr relevant sind, und einige großartige neue Ressourcen hinzugefügt. Auf Ihren analytischen Erfolg im Jahr 2019 und darüber hinaus!


Google Analytics ist nicht immer leicht zu erlernen.

Tatsächlich ist es so kompliziert, dass viele Leute es ignorieren – ein großer Fehler. Wenn Sie jeden Tag einen enormen Teil Ihres Tages damit verbringen, Ihre Website zu optimieren und für Suchmaschinen, Besucher und Verkäufe zu optimieren, ist es dann nicht sinnvoll, sicherzustellen, dass Sie das Beste für Ihr Geld bekommen? Wie analysieren Sie, was Sie tun??

Das Problem mit Google Analytics ist, dass es so ist, als würde man eine neue Sportart wie Surfen lernen. Wenn Sie zum ersten Mal auf einem Surfbrett stehen, sagen Sie: “Hurra, ich kann jetzt surfen!” Aber dann merkt man, dass es eine steile Lernkurve ist, über die Grundlagen des Wildwasserfahrens hinauszugehen. Es ist sehr einfach, sich bei Google Analytics anzumelden und zu sehen, wie viel Verkehr Sie in den letzten 30 Tagen hatten. Es ist viel schwieriger herauszufinden, wie die Analyse nach Geo, Verkehrsquelle, Seitenkategorie usw..

Google Analytics ist immens leistungsfähig. Es gibt zwar keinen Ersatz dafür, sich anzumelden und Zeit damit zu verbringen. Mit den folgenden Ressourcen können Sie jedoch schneller auf den neuesten Stand gebracht werden.

Tauchen Sie ein und haben Sie Spaß.

1. Moz

Moz Analytics-Beiträge

Moz ist vielleicht der führende Pädagoge der Massen für Inbound-Marketing und SEO, der auch Software verkauft. Ihr Engagement, uns zu erziehen, ist beispiellos. Kristi Hines führt Sie in ihrem Blog durch eine sehr detaillierte Setup-Installation von Google Analytics. Kristi erklärt, was es ist und wie Sie es zu Ihrem Vorteil nutzen können. Es enthält relevante Bilder, die Sie durch alle Aspekte von Google Analytics führen, von Tracking-Tools bis hin zu Online-Shop-Einstellungen mit Ihrer WordPress-Website. Es ist für Anfänger gedacht, die nichts über Google Analytics wissen. In wenigen Minuten sind Sie ein absoluter Neuling für einen Power-User.

2. Google Analytics Academy

Screenshot der Analytics Academy

Die Google Analytics Academy führt Sie direkt von Google selbst durch eine Reihe von Kursen und Lektionen im eigenen Tempo, in denen Sie von Experten lernen. Sie können Ihr Wissen testen und der Lerngemeinschaft in einem interaktiven Forum beitreten, in dem Sie von Ihren Kollegen lernen können. Gibt es einen besseren Ort, um Google Analytics zu lernen als von den Autoren selbst? Zu ihren Kursen gehören Google Tag Manager-Grundlagen, Grundlagen für Mobile App Analytics, E-Commerce Analytics: Von Daten zu Entscheidungen, Prinzipien der Google Analytics-Plattform und Grundlagen für Digital Analytics.

Nachdem Sie das Gefühl haben, alles gelernt zu haben, was Sie können, machen Sie einen ihrer Zertifizierungstests.

3. Google Analytics-Schulung & Zertifizierung

Analytics Training Screenshot

Google geht mit den Google Analytics-Schulungen und -Zertifizierungen noch einen Schritt weiter. Hier finden Sie Links zu der oben gezeigten Google Analytics Academy, eine Setup-Checkliste, eine Kurzanleitung, ein Hilfezentrum und ein Testzentrum. Mit zusätzlichen Seminaren und Videos, einschließlich Einführungs-, Mittelstufe- und Fortgeschrittenenkursen, finden Sie möglicherweise einen zertifizierten Trainer in Ihrer Nähe, der Sie persönlich lernen kann.

Sie bieten auch Links auf ihrem YouTube-Kanal für diejenigen an, die am besten mit Videos lernen.

4. Occams Rasiermesser mit Avinash Kaushik

Occams Razor Analytics

Avinash Kaushik ist wahrscheinlich der beste Allround-Autor für Analytics. Er ist ein Google Fellow, wirbt jedoch nicht ständig für die Produkte von Google. Er weiß, dass es viele Enterprise-Analytics-Systeme gibt, die über Google Analytics hinausgehen. Daher betrachtet er das gesamte Spektrum. Seine geheime Sauce ist seine Fähigkeit, riesige, monumentale Ideen aufzunehmen und sie einfach zu destillieren. Er berührt alle Kanäle des digitalen Marketings, um die Wirksamkeit aller zu analysieren und Sie in die richtige Richtung zu weisen.

Das Beste an seinem Schreiben ist, dass er Ihnen seine Meinung sagt und Ihnen sagt, was Sie tun sollen. In einigen Fällen kann er neutral sein und in anderen eine hohe Meinung haben. Aber das ist es, was Anfänger bis Fortgeschrittene brauchen, klare Anweisungen von den Profis. Ich verbringe oft 1-2 Stunden damit, von seinem Material absorbiert zu werden. Zum Glück veröffentlicht er nur ungefähr einmal im Monat, sonst könnte ich keine echte Arbeit erledigen!

Der Leitfaden in seinem oben verlinkten Blog führt Sie von jemandem, der keine Kenntnisse über Google Analytics hat, zu jemandem, der sich mit Google Analytics auskennt. Er legt es in fünf einfachen Schritten fest: (1) Finden Sie den optimalen Karriereweg für Sie heraus, (2) nehmen Sie Ihre ersten beiden Webanalyse-Tools, (3) bilden Sie sich weiter, (4) spielen Sie in der realen Welt und (5) ) Finden Sie Ihren ersten Analytics-Job. Bis Sie Schritt fünf erreichen, haben Sie sich 3 bis 6 Monate lang mit diesem Blog-Beitrag befasst. Es ist nicht etwas, das Sie über Nacht lernen, da es viele Informationen gibt, die Sie aufnehmen können.

5. Analytics Talk

Cutroni Analytics Talk

Justin Cutroni gehört zu den führenden Vordenkern im Bereich Analytics. Obwohl sein Blog seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert wurde, gibt es zeitloses Gold, das ihn immer noch zu einem der besten Analytics-Blogs der Welt macht.

Analytics Talk hat seine gesamte Website rund um Google Analytics erstellt. Sie bieten mehrere informative Blog-Beiträge, um Sie nicht nur über Google Analytics zu informieren, sondern Sie auch über Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten. Um Ihnen ein Beispiel für das zu geben, was sie anbieten, waren ihre ersten drei Blog-Beiträge (zum Zeitpunkt dieses Schreibens): (1) Verstehen des Google Analytics-Kohortenberichts, (2) Verwenden von Offline- und Online-Daten, um das Google Analytics-Remarketing voranzutreiben; und (3) Verständnis der geräteübergreifenden Messung und der Benutzer-ID. All dies sind Blog-Posts, mit denen Sie immer auf dem neuesten Stand von Google Analytics sind.

6. KISSmetrics

Kissmetrics Blog

KISSmetrics ist ein selbstzertifizierter Blog über Analyse, Marketing und Tests. Sie haben eine ausgezeichnete Suchmaschine, die eine Menge Ressourcen für alle bereitstellt, die Google Analytics lernen möchten. KISSmetrics bietet auch Analytics-Webinare an. Wenn es jemals einen Blog geben würde, der etwas über alles weiß, was mit Google Analytics zu tun hat, wäre es dieser.

Hier ist jedoch die Sache: Manchmal informiert Sie KISSmetrics über Google Analytics, manchmal zeigen sie, wie unterschiedlich und besser sie von Google Analytics sind. Ich glaube nicht, dass sie sich als Konkurrent von Google Analytics betrachten würden, aber sie könnten einige Funktionen von Google Analytics herunterspielen, um für ihre eigene Software zu werben. Ich glaube, sie haben die besten Absichten im Sinn, aber daran sollten Sie sich erinnern.

Überprüfen Sie, wie bei allem, was sie mit 1-2 anderen Quellen sagen, bevor Sie monumentale Änderungen an Ihrer Site vornehmen.

7. SkilledUp

Skilledup Screenshot

SkilledUp ist eine Website, die Lernkurse zu einem breiten Themenspektrum anbietet. Sie wissen, dass Google Analytics verwirrend sein kann und etwas Disziplin erfordert, um zu lernen. Sie bieten also nicht nur Kurse selbst an, sondern auch Links zu anderen Websites, die Kurse wie Lynda.com anbieten. Diese Kurse sind nicht kostenlos. Sie sind jedoch sehr gründlich und vermitteln Ihnen alles, was Sie über Google Analytics wissen müssen.

8. Ben Bardons E-Book: Ein Leitfaden für Anfänger zu Google Analytics

Ben Barden Analytics-Handbuch

Ben Barton hat mit diesem E-Book großartige Arbeit geleistet. Es ist im PDF-Format und sehr gut organisiert. Wenn Sie einen Kurs im eigenen Tempo offline absolvieren möchten, ist dies der richtige Weg. Es ist 21 Seiten lang und voller Informationen, von der Orientierung über Verkehrsquellen bis hin zum Lernen Ihres Publikums. Es gibt nur sehr wenige andere Offline-Anleitungen, die so nützlich sind wie diese.

9. TakeFlyte-Handbuch

TakeFlyte Analytics

TakeFlyte hat einen sehr gründlichen und sehr langen Beitrag erstellt, in dem Sie alles erfahren, was Sie über Google Analytics wissen müssen, von der Einrichtung Ihres Kontos bis zur Maximierung Ihrer Ergebnisse. Sie führen Sie von einer Übersicht über Verkehrsquellen zum Einrichten von Zielen. Sie lassen keinen Stein auf dem anderen. Sie gehen jeden einzelnen kurz durch, aber es sagt Ihnen alles, was Sie wissen müssen, in einem einzigen Blog-Beitrag.

10. Analytics-Posts von Portent Interactive

Portent Analytics-Handbücher

Ian Laurie ist einer der lustigsten Autoren in der Welt des digitalen Marketings. Und sein Team ist einer der besten Internet-Marketing-Agenturen. Sie können also erwarten, dass ihre Analytics-Blog-Beiträge sowohl informativ als auch manchmal lustig sind. Das Team spricht auf den besten Konferenzen für digitales Marketing, sodass Sie wissen, dass ihre Beiträge erstklassig sind.

Ich liebe Portents Blog und Anleitungen – sie sind oft eigensinnig und leidenschaftlich. Wenn Sie eine interessantere und fortgeschrittenere Ausbildung erhalten möchten, fügen Sie deren Website Ihrer Leseliste hinzu.

Einige Oldies, aber Goodies sind die Installieren Sie Video Guide und Video-Handbuch mit grundlegenden Statistiken.

Manche Leute lernen einfach besser mit Videos. Portent versteht das und hat ein paar Videos für die visuellen Lernenden da draußen erstellt. Videos können in kürzerer Zeit mehr Informationen bereitstellen. Erwarten Sie, dass das Video angehalten wird, während Sie die Informationen aufnehmen.

Das zweite Video folgt der obigen Anleitung zum Installieren von Videos. Dieser geht durch die Metriken, die sie grundlegende Statistiken nennen. Es ist immer nützlich, Papier und Stift zur Hand zu haben, um Informationen aufzuschreiben. Sehen Sie sich zuerst den gesamten Weg an und schreiben Sie dann erneut die wichtigsten Informationen auf, die Sie wissen müssen und wie Sie die Statistiken von Google Analytics lesen und verstehen können.

11. Koozai Analytics Beiträge

Koozai Analytics Beiträge

Koozai ist ein in Großbritannien ansässiges Unternehmen für digitales Marketing, dessen Hauptspezialitäten Analysedienstleistungen sind. Sie haben Teammitglieder Tag für Tag in den Schützengräben, damit sie praktisches Wissen bereitstellen, das Sie heute nutzen können.

Im Gegensatz zu anderen Agenturen halten sie ihren Blog sehr regelmäßig auf dem neuesten Stand, insbesondere auf der Analyseseite. Sie produzieren auch eine Menge Leitfäden und White Papers, die die digitale Marketing- und Analyseseite abdecken. Fügen Sie sie Ihrem Feed hinzu, um die besten Analyse-Updates und -Taktiken zu erhalten.

12. Der Loves Data Blog

Liebt Daten Blog

Der Loves Data-Blog ist für mich eine neue Entdeckung, aber ein großartiger Blog, der sich der Analytik widmet. Es behandelt sehr beliebte Themen und ist anfängerfreundlich. Ich finde es toll, wenn Blogs auf den Punkt kommen und die dringendsten Fragen und Probleme beantworten, mit denen wir als Marketing- und Webprofis konfrontiert sind.

Eines der nervigsten Analyseprobleme, mit denen sich der Blog befasst, ist So entfernen Sie Spam aus Google Analytics – Ein Problem, das die meisten Website-Manager nicht erkennen, das jedoch die Verkehrsdaten für Analysen verschmutzt. Der Blog gibt es seit 2008 und Benjamin Mangold kennt sich aus. Er hat sogar einen kostenlosen Kurs erstellt…

13. Liebt den Data Analytics Essentials-Kurs

Liebt Daten Google Analytics Kurs

Dieser Analytics Essentials-Kurs von Loves Data ist eine hervorragende Möglichkeit, sich mit Google Analytics für Anfänger vertraut zu machen. Google hat natürlich eine eigene Schulung, aber manchmal ist es besser, eine schnellere Einführung von einem Drittanbieter zu erhalten, der auch Nutzer ist.

Wenn Sie eine andere Perspektive erhalten, lernen Sie von jemandem, der höchstwahrscheinlich die gleichen Dinge durchläuft wie Sie und nicht von Google in seinem Analytics-Team. Dies bedeutet, dass sie wissen, wie man die Software wie ein echter Praktiker benutzt.

Der Kurs ist nicht besonders umfangreich – was gut sein kann. Um fair zu sein, besteht das Ziel des Kurses darin, Sie in den Grundlagen zu unterrichten und Sie dann zu ermutigen, einen der fortgeschritteneren Kurse zu erwerben. In jedem Fall ist es ein guter Anfang, wenn Sie mit Analytics noch nicht vertraut sind.

14. Analytics-Posts von Search Engine Land

SEL Analytics-Beiträge

Google Analytics und SEM (SEO + PPC) sind eng miteinander verbunden. Search Engine Land ist die wichtigste Quelle für alle SEO- und PPC-Nachrichten. Daher ist diese Reihe von Posts mit Schwerpunkt auf Analysen ein großartiger Feed, um die neuesten Nachrichten in der Welt der Suche und Analyse zu erhalten.

Obwohl Analytics-Posts dort möglicherweise nur sporadisch angezeigt werden, gibt es einige zeitlose Posts und Tipps, die Sie überprüfen sollten, wenn Sie mit ihnen nicht vertraut sind. Eine großartige Möglichkeit, um auf dem neuesten Stand zu bleiben und die Überschneidungen von SEM und Analytics zu verstehen.

fünfzehn. Google Analytics: Ein Leitfaden für epische Proportionen von Builtvisible

Builtvisible Analytics Guide

Builtvisible ist eine technisch ausgerichtete Agentur für digitales Marketing, die im Bereich technisches SEO und Analytics wirklich an ihre Grenzen stößt. Ich bin ein großer Fan ihrer Arbeit und dieser epische Leitfaden bespricht die Grundlagen von Google Analytics und geht dann schnell auf Themen und Strategien zur Verbesserung der Plattform ein.

Dieser Beitrag besteht aus fortgeschrittenen Analytics-Benutzern, die ihr Spiel verbessern möchten. Nach dem Lesen dieses Handbuchs sind Sie viel schlauer und sollten diesen Unternehmensblog im Auge behalten, um mehr digitale Intelligenz zu erhalten.

16. Econsultancy Analytics-Beiträge

Econsultancy Analytics-Beiträge

Econsultancy ist wie der NPR der digitalen Marketingwelt – intelligent, zugänglich und interessant. Sie sind ziemlich unternehmensorientiert und bieten ziemlich teure Berichte und Schulungen an, aber das macht ihre Blog-Beiträge umso wertvoller – Sie wissen, dass sie solide Inhalte produzieren.

Ihre Analytics-Posts konzentrieren sich nicht nur auf Google Analytics, sondern es gibt auch eine Reihe von Strategien und Taktiken, die auf jede Analytics-Plattform angewendet werden können. Der perfekte Ort für Corporate Analytics-Experten und Aspiranten.

17. Brian Clifton Analytics Blog

Brian Clifton Analytics Blog

Brian Clifton hat das Buch über Google Analytics geschrieben – daher ist er sehr vertrauenswürdig. Schauen Sie sich das aus seiner Biografie an:

„Als erster Head of Web Analytics für Europa bei Google (2005-8) hat Brian das europaweite Team von Produktspezialisten aufgebaut. Ein Erbe seiner Arbeit ist das Online-Lernzentrum für die Google Analytics Individual Qualification (GAIQ). ”

Wenn Sie nach fortgeschrittenen Taktiken und einem tieferen Einblick in Google Analytics suchen, folgen Sie ihm auf jeden Fall. Sein Blog wird ständig mit neuen Taktiken und Strategien aktualisiert – und seine Beiträge sind oft kurz und bündig.

Lesen Sie so viele seiner Beiträge wie möglich und kaufen Sie dann sein Buch, wenn Sie alles gelernt haben, was Sie können!

Lernen Sie Google Analytics darüber hinaus

Dies sind 17 hervorragende Quellen zum Erlernen von Google Analytics und der allgemeinen Analysetheorie. Beginnen Sie mit diesen und Sie werden wochenlang in ein Kaninchenloch des Lernens gehen (wenn Sie wollen.)

Gibt es andere Quellen, die du liebst? Wenn ja, teilen Sie uns hier in den Kommentaren Ihre bevorzugten Ressourcen mit, die hier nicht aufgeführt sind!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Adblock
    detector