Kostenlose Website-Builder: Wie erstellen Sie eine kostenlose Website? (Mai 2020)

Ernsthaft? Kann ein Kleinunternehmer – ohne Designkenntnisse und mit wenig oder keinem Budget – kostenlos eine Website erstellen??


Die Antwort ist ja. Und Sie müssen nicht einmal technisch sein, um dies zu tun.

So erstellen Sie eine kostenlose Website?

Viele Startups sind nicht bereit, viel Geld für den Aufbau einer Website auszugeben. Aber hier ist das Problem: Wenn Sie keine Website haben, weiß jemand, dass Sie eine Firma haben? Menschen finden keine Unternehmen mehr, Suchmaschinen finden Unternehmenswebsites.

Wie haben Sie mit dem Aufbau Ihrer kostenlosen Website begonnen? Wir werden Ihnen dabei helfen.

Optionen für die Website

Es gibt wirklich nur zwei Möglichkeiten, eine Website zu erstellen, ohne einen Fachmann zu bezahlen, der Ihnen hilft: Lernen Sie, wie man Code erstellt oder einen kostenlosen Website-Builder verwendet.

Das Erlernen des Codierens ist ein großartiger Plan – hier einige kostenlose Ressourcen zu helfen – aber das wird Ihre Website nicht schnell zum Laufen bringen. Online-Website-Ersteller bieten eine viel schnellere und einfachere Option.

Sie sind nicht perfekt, aber für kleine Unternehmen, insbesondere mit begrenzten Webkenntnissen und einem knappen Budget, können sie Ihnen helfen, eine professionelle Website schnell und kostengünstig zu erstellen.

Vor- und Nachteile von kostenlosen Website-Erstellern

Vorteile

  • Erstellen Sie eine Website, ohne Geld auszugeben
  • Einfach zu bedienen – ideal für kleine Unternehmen
  • Keine technischen oder gestalterischen Fähigkeiten erforderlich
  • Vorlagen und Tools enthalten
  • Premium-Pläne verfügbar, wenn Sie wachsen

Nachteile

  • Auf Ihrer Website werden Anzeigen geschaltet
  • E-Commerce-Optionen sind bei kostenlosen Angeboten sehr begrenzt
  • Nicht immer einfach anzupassen
  • Richten Sie es als proprietär ein – es ist schwieriger, Ihre Website zu verschieben
  • Premium-Pläne sind viel teurer als herkömmliche Webhosts

Werfen wir einen Blick auf die Gründe, warum wir der Meinung sind, dass Website-Builder ideal für Anfänger sind, die sofort eine kostenlose Website einrichten möchten.

Warum einen kostenlosen Website-Builder verwenden?

Um Ihre eigene Website zu erstellen, wenn Sie keinen technischen Hintergrund haben, sind die richtigen Tools der Schlüssel. Hier sind einige der großartigen Tools und Funktionen, die in den meisten kostenlosen Site Buildern Standard sind.

Drag & Drop

Durch Ziehen und Ablegen können Sie mit dem Cursor Elemente auf einer Webseite platzieren oder verschieben. Sie zeigen und klicken, ziehen das Bild oder Widget an die gewünschte Stelle und lassen es dann einfach los.

Es ist einfach und intuitiv – kein Code erforderlich – und Sie sehen die Ergebnisse sofort. Wenn es Ihnen nicht gefällt, klicken Sie auf das X, um es zu löschen, und ziehen Sie etwas anderes darüber.

Benutzerdefinierter Domainname

Wenn Sie über eine Website nachgedacht haben, haben Sie möglicherweise bereits Ihren Domain-Namen gekauft. Eine gute Nachricht ist, dass Sie es weiterhin verwenden können – Ihre eigene Domain erleichtert es Suchmaschinen, Sie zu finden.

Sobald Sie Ihren Builder ausgewählt haben, können Sie Ihren Domainnamen damit verbinden. Beachten Sie, dass die Mehrheit der Bauherren eine monatliche Gebühr erhebt, um die Domain mit Ihrer Site zu verbinden.

wix

Online-Shop (E-Commerce)

Wenn Sie kostenlos einen Online-Shop einrichten können, ist dies definitiv eine große Sache. Die Site Builder machen es auch einfach, aber das heißt, kostenlos hat hier seine Grenzen.

Die meisten E-Commerce-Optionen bestimmen die Größe Ihres Inventars – häufig auf nur fünf Artikel beschränkt. Sie steuern die Anzahl der Zahlungsabwickler, die zu traditionellen Anbietern wie PayPal tendieren.

Sie bieten Ihnen jedoch die Möglichkeit, sofort mit dem Online-Verkauf zu beginnen, und Sie können bei Bedarf weitere Ressourcen auf einen kostenpflichtigen Plan umstellen.

weebly

Kostenlose Domain

Die meisten Builder bieten Ihnen einen kostenlosen Domainnamen an. ABER … es ist eigentlich eine Subdomain. Wenn Sie beispielsweise Wix verwenden, lautet Ihre Domain: www.mywebsite.wixsite.com. Suchmaschinen bevorzugen diese Art der Einrichtung nicht.

Normalerweise können Sie eine Domain für etwa 12,00 USD kaufen. Namecheap ist ein großartiger Ort, um dies zu tun, da sie den Domain-Datenschutz kostenlos beinhalten.

ucraft

Web-Hosting

Ein kostenloser Website-Builder hostet Ihre Domain – er ist Ihr Online-Vermieter. Als Gegenleistung für kostenloses Hosting sehen Ihre Besucher Werbung.

Wenn Ihre Website Traffic erzeugt, möchten Sie möglicherweise mehr Bandbreite oder Funktionen ohne die Anzeigen. Jeder freie Bauherr hat Premium-Pläne, um dabei zu helfen, aber sie können es sein

Deutlich teurer als das Hosten einer Site bei einem herkömmlichen Anbieter.

Webstarts

Intuitiv

Kostenlose Builder sind einfach zu bedienen und leichter herauszufinden. Das ist ihre Aufgabe – um es Ihnen und Ihrem kleinen Unternehmen einfach zu machen, online zu gehen.

Jimdo

Sich anpassendes Design

Responsive Design bedeutet, dass Ihre Website auf die Größe des Bildschirms reagiert, auf dem sie angezeigt wird. Rund 48% der Online-Aktivitäten finden auf Mobilgeräten statt. Daher ist ein reaktionsschnelles Design unerlässlich.

Die meisten Builder stellen Vorlagen oder Designs zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Site erstellen können. Überprüfen Sie dies immer auf Geräten unterschiedlicher Größe und in verschiedenen Browsern.

mozello

Social Media Integration

Die meisten Website-Ersteller enthalten einige Social-Media-Tools oder Widgets. Bei den meisten handelt es sich um Freigabesymbole, mit denen Ihre Beiträge und Seiten angezeigt werden, damit Benutzer Inhalte freigeben können, die ihnen gefallen.

Einige bieten Widgets an, um Links zu Ihren eigenen Konten bereitzustellen oder sogar Ihre Tweets oder Beiträge direkt auf Ihrer Website anzuzeigen.

Webflow

Suchmaschinenoptimierung

Kostenlose Website-Ersteller bieten einige grundlegende Unterstützungen, damit Suchmaschinen Ihre Website leichter finden können. Das ist der springende Punkt bei SEO.

Diese Tools enthalten normalerweise Formulare zum Hinzufügen von Metadaten oder SEO-Titeln und Alternativtext zur Beschreibung Ihrer Bilder. Obwohl diese Tools hilfreich sind, erfordert die Verbesserung Ihrer Position in den Suchseitenergebnissen (SERPs) ein viel breiteres Netz.

Imcreator

Kleinunternehmen freundlich

Anfänger willkommen! Auch diese Bauherren sind für Kleinunternehmer konzipiert und bieten ihnen die Möglichkeit, schnell und ohne nennenswerte Geldinvestitionen online zu gehen.

zoho

Content Management System

Ein Content Management System (CMS) ist eine Schnittstelle, die die meisten Menschen als vertraut und benutzerfreundlich empfinden. Es ähnelt Offline-Softwareanwendungen wie Microsoft Word mit grundlegenden Formatierungsoptionen zum Hinzufügen von Inhalten.

site123

14 besten kostenlosen Website-Builder

Welches ist das richtige für Ihr kleines Unternehmen? Hier ist unsere Einstellung zu den Top-Bauherren, die es heute gibt.

1. Weebly Website Builder

weebly Website Builder

Weebly ist einer der beliebtesten Free Builder. Es ist extrem einfach zu bedienen. Das CMS enthält einen Drag & Drop-Builder, SEO-Tools und eine Reihe von Apps, um weitere Funktionen hinzuzufügen. Der kostenlose Plan enthält einen Subdomain-Namen, Support per Chat und E-Mail sowie ein SSL-Zertifikat. (Das SSL-Zertifikat ist ein Tool zur Sicherheitsüberprüfung, mit dem Sie Ihre Domain von HTTP auf HTTPS ändern können.) Mit der kostenlosen mobilen App können Sie Ihre Site unterwegs verwalten.

Weebly enthält Standarddesigns (Vorlagen), aber die Auswahl ist etwas begrenzt. Eine ziemlich ärgerliche Einschränkung ist das Fehlen einer Medienbibliothek. Jedes Bild muss jedes Mal hochgeladen werden, auch wenn Sie es bereits verwendet haben.

Es gibt keine Option für einen Online-Shop im kostenlosen Plan oder sogar im Plan, der Ihre benutzerdefinierte Domain mit der Site verbindet. Sie müssen zu ihrem Pro-Plan wechseln, wenn Sie eine E-Commerce-Website starten möchten.

Vorteile

  • Das einfache, intuitive CMS enthält einen Drag & Drop-Builder
  • Der kostenlose Plan beinhaltet SSL
  • Mobile App für den Zugriff auf die Website von überall
  • Chat- und E-Mail-Support für kostenlosen Plan

Nachteile

  • Begrenzte Anzahl von Vorlagen
  • Keine E-Commerce-Optionen im kostenlosen Plan
  • Keine Medienbibliothek für Bilder

Besuchen Sie Weebly hier

2. Wix Website Builder

wix website builder

Wix ist ein kostenloser Website-Builder mit so vielen Optionen, dass Ihnen der Kopf verdreht. Sie verfügen über unzählige reaktionsschnelle Designvorlagen, die sich ganz einfach anpassen lassen. Das wahrscheinlich beste Feature für Anfänger ist das Wix ADI – Artificial Design Intelligence. Grundsätzlich beantworten Sie einige Fragen und Wix erstellt eine benutzerdefinierte Vorlage für Ihre Site.

Der Freebie-Plan beinhaltet den Zugriff auf die umfangreiche Vorlagenbibliothek, eine kostenlose Subdomain und Hosting sowie eine eingeschränkte E-Commerce-Option. Sie identifizieren nicht eindeutig, welche Funktionen kostenlos und welche Premium-Funktionen sind. Fragen Sie also unbedingt nach.

Zwei Dinge zu beachten. Erstens ist Wix nicht schüchtern, wenn es um Werbung geht. Ihre Website wird mit einem Werbebanner gekrönt. Zweitens sind die Vorlagen zwar fantastisch, aber nicht austauschbar. Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, verlieren Sie alle von Ihnen vorgenommenen Inhalte oder Anpassungen.

Vorteile

  • Tonnenweise reaktionsschnelle Vorlagen
  • Einfach zu verwendender Drag & Drop Builder
  • Mit der Intelligenzschnittstelle für künstliches Design kann eine benutzerdefinierte Website erstellt werden, die Antworten auf Fragen auf Lager enthält
  • Angemessene Optionen für einen kleinen Online-Shop im kostenlosen Plan
  • Unbegrenzte Schriftarten, Animationen, Videohintergründe und Parallaxeeffekte.

Nachteile

  • SEO beeinflusst durch Subdomain im kostenlosen Plan
  • Monatliche Gebühr für die Nutzung Ihrer eigenen Domain
  • Aggressive Anzeigenplatzierung im kostenlosen Plan

Erfahren Sie mehr über Wix

3. WordPress.com

WordPress

WordPress.com startete als kostenlose Blogging-Plattform mit einem benutzerdefinierten CMS. (Dasselbe CMS ist eine kostenlose Anwendung für kostenpflichtige Hosting-Anbieter.) WordPress.com eignet sich hervorragend für ein einfaches Blog, erfordert jedoch möglicherweise etwas mehr Aufwand für Anfänger, die versuchen, eine Website für kleine Unternehmen zu erstellen.

WordPress.com bietet einige kostenlose Themen, wenn Sie sich anmelden. Sie erhalten eine Subdomain und einige Plugins, einschließlich Jetpack, das viele zusätzliche Funktionen bietet. Es gibt keinen Drag & Drop-Builder und das Dashboard ist für Anfänger weniger intuitiv. Eine hervorragende Funktion ist die Möglichkeit, Ihre Inhalte zu exportieren. Daher ist diese kostenlose Hosting-Plattform einfacher zu wechseln als die meisten anderen kostenlosen Builder.

Für kleine Unternehmen sind die Premium-Tarife etwa viermal teurer als die Verwendung eines herkömmlichen Hosting-Anbieters und desselben CMS.

Vorteile

  • Tolle Blogging-Plattform
  • Einfach zu verwendender Drag & Drop Builder
  • Bildbibliothek, kostenlose Themen und Plugins
  • Inhalte können exportiert werden, um die Site zu migrieren
  • Mit dem kostenlosen Plan können Sie auf einfache Weise die Grundlagen von WordPress CMS erlernen

Nachteile

  • SEO von Subdomain beeinflusst
  • Sehr teure Premiumpläne
  • Plugins und Themes sind auch bei Premium-Plänen begrenzt und kontrolliert

Besuchen Sie WordPress.com

4. Site123 Website Builder

Site123 Website Builder

Site123 verfolgt einen anderen Ansatz als seine Konkurrenten – es gibt keinen Drag & Drop-Builder. Stattdessen laden Sie einfach Ihre Inhalte hoch und sie werden in einem ansprechenden Design erstellt. Sie können eine Website sehr schnell einrichten.

Site 123 hat einen hohen Stellenwert im Kundenservice und bietet Support rund um die Uhr per Chat, E-Mail und über ein Ticketsystem. Es ist im kostenlosen Plan enthalten, zusammen mit Ihrer kostenlosen Subdomain, SEO-Tools und dem Zugriff auf eine Reihe von reaktionsschnellen Designvorlagen. Sie können eine E-Commerce-Option bei einem bestimmten Store Builder erwerben, für die jedoch ein Premium-Plan erforderlich ist.

Site 123 wirbt dafür, dass es sehr SEO-freundlich ist, aber das gilt wirklich nicht für Websites mit einer Subdomain. Es gibt einen einheitlichen Tarif für Premium-Pläne und eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden.

Schauen Sie sich Site123 an

Vorteile

  • Gute Auswahl an reaktionsschnellen Designvorlagen
  • Kein Gebäude erforderlich – laden Sie einfach Inhalte hoch
  • Kostenlose Bilder im Setup-Assistenten enthalten
  • Sehr positive Bewertungen für den Kundenservice
  • Der Premium-Plan beinhaltet die Domainregistrierung

Nachteile

  • Keine E-Commerce-Option für kostenlosen Tarif
  • Preise für Premium-Pläne nicht transparent
  • Paketpläne angepriesen, Details jedoch nicht erklärt

5. Auffallend Website Builder

Auffallend Website-Builder

Auffallend ist ein neuerer Website-Builder. Mit ihrem kostenlosen Plan erhalten Sie eine Subdomain, ein Hosting und die Option für einen Online-Shop für einzelne Produkte. Ihre Anzeigen sind weniger aufdringlich als andere und fügen ein Abzeichen in die Fußzeile der Website ein.

Das Bearbeitungs-Dashboard ist einfach zu bedienen, Vorlagen reagieren und sind anpassbar. Es gibt eine interessante Funktion, mit der Ihre Website automatisch von Ihrer LinkedIn-Seite erstellt wird. Sie erheben auch keine Zusatzgebühr für E-Commerce-Transaktionen (Sie haben immer noch Gebühren für Zahlungsanbieter.)

Strikingly wurde jedoch entwickelt, um minimalistische, einseitige, scrollbare Websites zu erstellen – dies ist das einzige kostenlose Format. Sie können eine mehrseitige Site erstellen, müssen jedoch einen Premium-Plan kaufen, um dies zu tun.

Auffallend auschecken

Vorteile

  • Einfach zu bedienender Site Editor
  • Große Auswahl an schönen, reaktionsschnellen Vorlagen
  • Minimaler Einzelseitenstil sehr aktuell
  • Weniger aufdringliche Werbung
  • Keine Gebühren zu den Transaktionskosten des Zahlungsanbieters hinzugefügt

Nachteile

  • Benötigen Sie einen Premium-Plan, um mehr als eine Seite vor Ort zu haben
  • E-Commerce auf kostenlosem Plan auf 1 Produkt begrenzt
  • Premium-Preispläne im Voraus bezahlt – viel teurer als herkömmliche Hosts

6. Ucraft Website Builder

Ucraft Website Builder

UCraft hat einige großartige Funktionen und schwerwiegende Einschränkungen in seinem kostenlosen Plan. Die gute Nachricht: Sie können eine benutzerdefinierte Domain ohne zusätzliche Kosten mit Ihrer Website verbinden. Das ist großartig für SEO und für Ihre Kunden viel einfacher zu merken als eine Sub-Domain. Sie können auch Google Analytics verwenden und erhalten ein SSL.

Die schlechte Nachricht, die Anpassung des kostenlosen Plans ist wirklich begrenzt. Ucraft tendiert eher zu Zielseiten als zu größeren mehrseitigen Optionen. Es gibt auch keine Online-Shop-Optionen für den kostenlosen Tarif, aber es gibt Premium-Tarife mit einer 14-tägigen kostenlosen Geld-zurück-Testversion.

Sie haben viele reaktionsschnelle Vorlagen, eine Sprach-App, einen kostenlosen Logo-Maker und einen Landingpage-Ersteller – was irgendwie cool ist. Die Premium-Pläne sind anderen Bauherren ziemlich ebenbürtig.

Besuchen Sie Ucraft

Vorteile

  • Verbinden Sie eine benutzerdefinierte Domain kostenlos
  • Gute Auswahl an reaktionsschnellen Vorlagen
  • Kostenloser Logo Maker
  • SSL enthalten
  • Mehrsprachige Seite mit kostenloser Sprach-App

Nachteile

  • Vorlagenanpassung auf kostenlosen Plan beschränkt
  • Kein Online-Shop für kostenlosen Plan
  • E-Commerce über Shopify verwaltet – nicht der einfachste Ort

7. Lander Website Builder

Lander Website Builder

Lander macht Landing Pages – sprechen Sie über Branding. Eine Zielseite ist normalerweise eine eigenständige Webseite, die für einen bestimmten Aufruf zum Handeln (Call to Action, CTA) wirbt. Das bedeutet wirklich nur, dass der Besucher eine bestimmte Aktion ausführen soll – etwas kaufen, sich etwas anschließen oder jemanden anrufen.

In Bezug auf die Freiheit streckt Lander dieses Konzept zu weit. Sie können einen ihrer Premium-Pläne für eine 14-tägige kostenlose Testversion nutzen. Wenn Sie es nicht kaufen, ist Ihre Website noch aktiv, aber viele Funktionen sind deaktiviert. Lander scheint auf digitale Marketingfirmen mit einem gewissen technischen Know-how ausgerichtet zu sein.

Wahrscheinlich nicht die beste Wahl für kleine Unternehmen, die ihren ersten Standort errichten.

Vorteile

  • Schöne Auswahl an reaktionsschnellen Vorlagen
  • Aktuelle und minimalistische Stile
  • Auf Marketingprofis ausgerichtet
  • Viele Integrationen – Facebook, Mailchimp, Zapier
  • A / B-Split-Tests

Nachteile

  • Kein kostenloser Plan – nur kostenlose Testversion
  • Sehr teure Premiumpläne
  • Für technisch versierte Benutzer als Anfänger

8. Jimdo Website Builder

Jimdo Website Builder

Jimdo ist ein leistungsstarker Website-Builder mit den meisten Standardangeboten in seinem kostenlosen Plan. Als kostenlose Subdomain, Zugriff auf reaktionsfähige Vorlagen und wie Wix verwenden sie künstliches Design, um eine benutzerdefinierte Vorlage für Ihre Site zu erstellen. Es gibt jedoch auch einige schwerwiegende Einschränkungen.

Der kostenlose Plan bietet überhaupt keine Unterstützung – sie nennen ihn ihren “Play” -Plan, was bedeutet, dass ein kleines Unternehmen sich nicht dafür entscheiden würde. Außerhalb der Premium-Pläne gibt es keine SEO-Tools und keine E-Commerce-Optionen.

Die Preise für die meisten Premium-Tarife liegen im gleichen Bereich wie für die anderen Anbieter, sind jedoch für die volle Funktionalität wesentlich teurer.

Vorteile

  • Künstlicher Designprozess zur Herstellung einer benutzerdefinierten Website
  • Sehr schneller Weg, um die Website zum Laufen zu bringen
  • Einfach zu verwendende SEO grundlegende Tools
  • Verbinden Sie einfach Social Media-Konten
  • Passen Sie die Site an, indem Sie vorhandene Blöcke hinzufügen oder bearbeiten

Nachteile

  • Keine Kundenbetreuung für kostenlosen Plan
  • Keine Vorlagen – nur ADI
  • Kein Online-Shop im kostenlosen Plan
  • Teure Prämienpläne

Erfahren Sie mehr über Jimdo

9. Carrd Website Builder

Carrd Website Builder

Carrd ist wie auffällig – Sie verwenden es, um Websites mit nur einer Seite zu erstellen. Es ist erstaunlich günstig – der Premium-Plan kostet nur 19 US-Dollar pro Jahr. Carrds eigene Website ist eine beeindruckende, einseitige Website. Einige der Vorlagen replizieren diesen Stil.

Es gibt keine echte Option für eine mehrseitige Website, aber sie bieten eine unterteilte Vorlage, in der mithilfe von Schaltflächen verschiedene Inhaltsblöcke auf demselben Hintergrund an derselben Stelle angezeigt werden.

Sie können Ihre Website jedoch buchstäblich online erstellen, ohne Kreditkarte – Sie haben noch nicht einmal ein Konto erstellt. Es ist irgendwie verrückt. Die Vorlagen reagieren, sind sehr einfach zu bedienen und die Werbung ist zurückhaltend.

Ehrlich gesagt, für 19 US-Dollar pro Jahr ist die Prämie möglicherweise sogar besser als kostenlos. Sie können eine benutzerdefinierte Domain verwenden, Zahlungsoptionen, direkte E-Mail-Listen und andere großartige Add-Ons hinzufügen.

Vorteile

  • Minimalistische einseitige Websites – sehr aktuell
  • Responsive Vorlagen
  • Erstaunlich erschwinglicher Premium-Plan
  • Zurückhaltende Werbung auf freiem Plan
  • Kein Konto erforderlich – wählen Sie einfach eine Vorlage und starten Sie

Nachteile

  • Keine mehrseitigen Websites
  • Keine E-Commerce-Optionen
  • Keine Unterstützung

Schauen Sie sich Cardd hier an

10. Zoho Sites Website Builder

Zoho Sites Website Builder

Zoho ist nicht kostenlos, hat aber eine kostenlose Testversion. (Was Sie möglicherweise nicht von der Zielseite wissen.) Zoho verfügt über einen Drag & Drop-Builder sowie einen visuellen Builder, mit dem Sie im Browser arbeiten können, um Ihre Änderungen sofort anzuzeigen. Sie verfügen über reaktionsschnelle Vorlagen, die mithilfe von Abschnitten erstellt wurden, und Sie können Vorlagen ändern, ohne Inhalte zu verlieren.

Für technisch versierte Benutzer gibt es einen Code-Editor und die Option für Split-Tests, damit Sie sehen, welche Inhalte am besten funktionieren. Es gibt eine ganze Reihe von Add-Ons und viele zusätzliche Apps für Geschäftsfunktionen.

Vorteile

  • Builder per Drag & Drop über das Dashboard
  • Visual Builder zum Bearbeiten im Browser
  • Responsive Vorlagenauswahl
  • Split-Tests
  • Große Auswahl an App-Integrationen von Drittanbietern

Nachteile

  • Kein freier Plan
  • Der Support wird nur an 5 Tagen in der Woche durchgeführt
  • Kein Online-Shop ohne Integration

Erfahren Sie mehr über Zoho Sites

11. Google My Business Website Builder

Google My Business Website Builder

Es ist Google, völlig kostenlos und verwendet die Informationen, die Sie in Ihr Unternehmensprofil eingegeben haben. Unnötig zu erwähnen, dass die SEO enthalten ist.

Sie müssen in Google My Business überprüft werden, um diese Plattform nutzen zu können. Es gibt keine kostenpflichtigen Pläne. Mit Google können Sie alle Dienste nutzen, einschließlich Kundenbewertungen, Analysen und Google Maps, sobald Sie Ihr Unternehmen überprüft haben. (Sie senden eine Postkarte, um Ihre Adresse zu überprüfen.)

Danach können Sie mit dem neuen Website-Builder eine kostenlose Website erstellen, auf der Informationen aus Ihrem Geschäftskonto abgerufen werden. Sie können Bilder hinzufügen, Betriebszeiten für saisonale Änderungen aktualisieren, eine Aktion durchführen und einen Standort hinzufügen. Der Website-Builder ist reaktionsschnell, einfach zu bedienen. Sie können sich von Ihrem Telefon aus anmelden – es ist alles Google, den ganzen Tag.

Vorteile

  • Alles kostenlos – kein Kostenplan
  • Kostenloses Hosting
  • Integriert in Google Business-Informationen
  • Benutzerdefinierten Domain
  • Steigern Sie die Kundenbindung

Nachteile

  • Nur für Google Business-Mitglieder
  • Google Business Verification erforderlich
  • Das Hauptgeschäft von Google ist der Verkauf von Werbung

Weitere Informationen zu Google My Business finden Sie hier

12. About.me

About.me Website Builder

About.me ist eher ein Website-Builder für Einzelpersonen als ein kleines Unternehmen. Wenn Sie jedoch Berater oder Einzelpraktiker sind, ist About.me möglicherweise genau das, was Sie brauchen. Wenn Sie ein Portfolio anzeigen möchten, benötigen Sie leider den Premium-Plan.

Es gibt einen kostenlosen Plan und die Subdomain ist hilfreicher: about.me/Ihr Name für Personen, die versuchen, Sie zu finden. Sie haben auch die Möglichkeit, einen bestimmten CTA mit einem Overlay und einem ungewöhnlichen Add-On hervorzuheben, um einen Screenshot von Ihrer Website an eine beliebige E-Mail aus der Domain anzuhängen.

Ansonsten scheint es eher ein Online-Lebenslauf als eine Website zu sein.

Vorteile

  • Ideal für die individuelle Werbung
  • Kostenloses Hosting
  • Responsive Vorlagen
  • Subdomain hilfreich für Einzelpersonen

Nachteile

  • Nicht wirklich für kleine Unternehmen
  • Kein Portfolio im freien Plan
  • Funktionalität im Vergleich zu anderen Herstellern eingeschränkt

Gehen Sie zu About.me

13. Formatieren

Formatieren Sie den Website Builder

Das Format ist eher ein Portfolio-Builder als ein generischer Website-Builder. Dies ist eine großartige Option für kleine Unternehmen, die ihre Arbeiten ausstellen und verkaufen möchten. Leider ist es nicht wirklich kostenlos, bietet jedoch eine zweiwöchige kostenlose Testversion.

Wie alle anderen bietet Format reaktionsschnelle Vorlagen (Themen), die sich definitiv an bildende Künstler, Designer und Macher richten. Es gibt 3 kostenpflichtige Pläne, die günstigsten mit einer kleinen Online-Shop-Option. Ein wertvolles Merkmal in den nächsten beiden Preisstufen ist ein privater Bereich, in dem Kunden Arbeitsproben online prüfen, prüfen und genehmigen können.

Das Format ist ein ziemlich cooles Tool, je nachdem, was Sie tun, aber der Grundplan ist wirklich einfach. Wenn Sie also nicht an Premium-Funktionen mit höheren Preisen interessiert sind, schauen Sie sich um.

Vorteile

  • Hervorragend für Agenturen und visuelle Designer
  • Verbinden Sie Ihre eigene Domain – keine Subdomains
  • Responsive Themen
  • Privater Bereich, in dem Kunden Proofs des Arbeitsprodukts gezeigt werden
  • E-Commerce-Option für alle Pläne

Nachteile

  • Kein freier Plan
  • Der Basisplan ist für den Online-Shop begrenzt
  • Die Preise sind viel teurer als bei herkömmlichen Hosts

Gehen Sie zu Format

14. WordPress + Elementor

wp + elementor website builder

Elementor ist ein kostenloses Plugin zum Erstellen von Seiten, das einer WordPress-Installation auf einer herkömmlichen Hosting-Plattform wie GoDaddy oder Bluehost hinzugefügt wird. Während das Plugin selbst kostenlos ist, müssen Sie für das Hosting bezahlen, normalerweise um die 80,00 USD pro Jahr oder weniger, wenn Sie sich zu einem 3-Jahres-Plan verpflichten.

Wir bieten diese Option für kleine Unternehmen an, die bereits ein Hosting-Paket gekauft haben und einen Drag & Drop-Builder mit einer visuellen Oberfläche wünschen. Das Plugin ist der Website-Builder. Wenn Sie Ihr eigenes Hosting kaufen, gibt es keine Anzeigen und Sie können in der Regel eine kostenlose Domain erhalten.

Vorteile

  • Das Eliminator-Plugin ist kostenlos
  • Kostenlose Responsive-Themes für das Plugin
  • Visual Builder, um Änderungen im Browser vorzunehmen
  • Erstellen Sie wiederverwendbare Blöcke
  • Seitenlayouts und Abschnitte im Plugin enthalten

Nachteile

  • Bezahltes Hosting erforderlich
  • Kann mit Themen in Konflikt stehen, die nicht dafür ausgelegt sind
  • Nicht so einfach zu bedienen wie andere Bauherren

Erfahren Sie mehr über Elementor

Zusammenfassen

Kostenlose Website-Builder sind definitiv verfügbar. Sie sind einfach zu bedienen, erfordern weder Design noch technische Kenntnisse und funktionieren auf allen Bildschirmgrößen – von Desktops über Tablets bis hin zu Smartphones.

Wie entscheiden Sie, was für Sie richtig ist??

  1. Überlegen Sie, wie viel Unterstützung Sie benötigen.
  2. Wie viel Customizing möchten Sie durchführen??
  3. Wenn Sie einen Online-Shop wünschen, überprüfen Sie unbedingt den Preis für Premium-Angebote.
  4. Erwägen Sie die Registrierung Ihrer eigenen Domain – langfristig ist es das Geld wert.

Vergessen Sie vor allem nicht, dass Ihre Website zum Aufbau Ihres Geschäfts beitragen sollte. Überlegen Sie, was Ihre Kunden wissen möchten und was sie dagegen tun sollen.

Wählen Sie dann Ihren Website-Builder aus und stellen Sie Ihr kleines Unternehmen noch heute online.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map