DreamHost vs GoDaddy 2020: Vergleichen Sie Preise, Funktionen und mehr

DreamHost und GoDaddy: zwei überaus beliebte Hosts mit Millionen von Kunden. DreamHost hat sehr treue Kunden und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu einem fairen Preis. GoDaddy bietet telefonischen Support rund um die Uhr und eine Hosting-Aktion im Wert von 1 US-Dollar pro Monat, die schwer zu übertreffen ist. Mit welchem ​​solltest du gehen?

PREISGESTALTUNG  |  WERTUNTERSTÜTZUNG  |  BETRIEBSZEIT  |  GESCHWINDIGKEIT  |  EIGENSCHAFTEN  |  FAZIT  


DreamHost ist ein weiteres großes, billiges Shared-Hosting-Unternehmen, das es schon immer gab. Das 1996 gegründete Unternehmen hat einige zufriedene Kunden, die über 20 Jahre alt sind. Wenn Sie nach billigem Hosting für den Massenmarkt suchen, ist DreamHost eines der besten.

3.9

Gutachter

3.8

Benutzer 

VS

GoDaddy muss nicht vorgestellt werden – es ist wahrscheinlich der bekannteste Host- und Domainnamenanbieter der Welt. Davon abgesehen ist es ein bisschen wie das McDonald’s des Hostings – billig, Massenmarkt, aber nicht außergewöhnlich gut. Im Vergleich zu jedem anderen Host gewinnt normalerweise der andere Host. Wenn Sie jedoch ein treuer GoDaddy-Domainer sind, kann es sich lohnen, bei kleinen Projekten und hervorragendem telefonischem Support dabei zu bleiben.

3.4

Gutachter

4.1

Benutzer (26 Stimmen)

Preisgestaltung

Punktzahl: 4.5

Früher war DreamHost teurer als andere gemeinsam genutzte Hosts, aber jetzt sind sie mit den billigsten genau richtig. Mit einem jährlichen Shared-Hosting-Plan erhalten Sie die Tür für nur 2,59 US-Dollar pro Monat. Wenn Sie die Verpflichtung nicht möchten, können Sie monatlich bei nur 4,95 $ / Monat gehen. Der beste Teil? DreamHost erhöht den Preis nach der ersten Periode nicht auf Sie – sie sind rundum billig und fair.

SharedDreamPressVPS Business
Jahrespreis2,59 USD / Monat16,95 USD / Monat27,50 USD / Monat
monatlicher Preis4,95 USD / Monat19,95 USD / Monat30,00 USD / Monat
Beste fürAnfängerFortgeschrittene WordPress-SitesWachsende Kleinunternehmen

Preise anzeigen

Punktzahl: 5.0

Die Preise von GoDaddy sind sehr niedrig und ideal für Anfänger. Mit Promos, die Economy-Hosting für nur 1 US-Dollar pro Monat anbieten, ist das Hosting praktisch kostenlos. Eine Sache, auf die Sie achten sollten, sind jedoch die Verlängerungsraten. Nach Ablauf Ihrer ersten Periode steigt das Economy-Hosting auf 8,99 US-Dollar pro Monat. Achten Sie also auf die Sperrung.

EconomyDeluxeUltimate
Verkaufspreis1,00 USD / Monat7,99 USD / Monat12,99 USD / Monat
Normaler Preis8,99 $ / Monat11,99 $ / Monat16,99 $ / Monat
Beste fürAnfängerKleinunternehmenWebsites mit hohem Verkehrsaufkommen

Preise anzeigen

Wert

Punktzahl: 4.5

Wenn es um Wert geht, ist DreamHost einer der besten. Niedrige Preise kombiniert mit hilfreichen Funktionen und einer großzügigen 97-Tage-Geld-zurück-Garantie sind ein Gewinn für kleine Unternehmen.

Darüber hinaus bieten sie unbegrenzte Bandbreite, kostenlose Domain-Namen, kostenlose SSL-Zertifikate und entschädigen Sie für Ausfallzeiten. Sie bieten wirklich eine der größten verfügbaren Service Level Agreements.

Im Vergleich zu Bluehost und HostGator ist DreamHost stark vertreten. Der einzige Host mit einem besseren Wertversprechen ist möglicherweise SiteGround.

Punktzahl: 4.0

Der Wert von GoDaddy ist ziemlich gut für das, was Sie bekommen. Sie zahlen ermäßigte Preise für einen Massenmarkt-Host. Mit dem Economy-Plan (der jetzt für 1 US-Dollar pro Monat erhältlich ist) erhalten Sie beispielsweise eine Website, eine nicht gemessene Bandbreite, 100 GB Speicherplatz und eine kostenlose Domain. Selbst wenn der Preis auf einen vollen Preis von 8,99 USD / Monat steigt, ist er immer noch ein anständiger Wert. Davon abgesehen empfehlen wir Deluxe, da Sie unbegrenzte Websites und Speicherplatz erhalten (im Rahmen des Zumutbaren)..

Alle Pläne beinhalten 24/7-Support, der ein Muss ist, sowie Sicherheitsüberwachung und DDoS-Schutz.

Zwei große Probleme mit diesen gemeinsamen Hosting-Plänen von GoDaddy: kein kostenloses SSL-Zertifikat, das zum Industriestandard wird, sowie ein Limit von 1 GB für Datenbanken. Wenn Sie WordPress ausführen und einige qualitativ hochwertige Fotos haben, können Sie dieses Datenbanklimit schnell überschreiten. Aus diesen beiden Gründen docken wir GoDaddy einen vollen Punkt an.

Kundendienst

Punktzahl: 3.5

Ein Bereich, in dem DreamHost einfach nicht perfekt ist, ist die Kundenbetreuung. Der Support erfolgt per E-Mail und Live-Chat oder Sie können einen Rückruf anfordern. Hmm, eine Art Kopfkratzer. Sie haben nicht die 24/7/365 Unterstützung, die die meisten Hosting-Unternehmen haben.

Selbst wenn Sie als potenzieller Kunde vor Ort sind, werden Sie aufgefordert, während der Geschäftszeiten zurückzukehren. Die Realität ist, dass Hosting-Support ein 24/7-Job ist – und DreamHost ist nicht in der Lage zu schnupfen.

Mehr Details

Punktzahl: 4.0

GoDaddy ist stolz auf seinen telefonischen Support rund um die Uhr, der für den Kundenstamm im Massenmarkt absolut sinnvoll ist. Eine der Schwachstellen war die Tatsache, dass das Telefon der einzige Weg war, sie in den Griff zu bekommen. Seitdem haben sie das geändert und bieten jetzt Chat-Unterstützung an, die viele Internet-Nerds bevorzugen.

Der telefonische Support ist in der Regel von höherer Qualität, da er auf den Punkt kommt und Ihre Fragen schneller beantworten kann. Ich habe festgestellt, dass die Chat-Unterstützung schnell eine Verbindung herstellt, aber Sie müssen durch einige Rahmen springen, einschließlich der Eingabe Ihrer PIN-Nummer und des Wartens auf deren Antwort. Die Qualität des Supports ist im Gegensatz zu SiteGround, wo vollständige Lösungen angeboten werden, in der Regel schnelle Antworten. Insgesamt gute Unterstützung, aber nicht perfekt. 

Mehr Details

Hosting Uptime

Punktzahl: 4.0

Berichte im Internet zeigen, dass die Verfügbarkeit von DreamHost mit 99,99% bis 100% ziemlich hoch ist..

Der beste Teil? Ihre 100% Verfügbarkeitsgarantie. Wenn Ihre Website aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist, wird Ihrem Konto für jede Stunde, in der Ihre Website nicht verfügbar ist, ein Tag kostenloses Hosting gutgeschrieben.

Das Gute ist, dass ihre Verfügbarkeit im vergangenen Jahr durchschnittlich 99,98% betrug. Erwarten Sie also nicht, dass Sie diesen Kredit einlösen müssen.

Punktzahl: 3.5

Die Betriebszeit von GoDaddy ist recht gut, oft bei 99,95% oder besser. Die Bewertungen von Benutzern im Internet sind gemischt, aber in der Regel wird die Verfügbarkeit / Ausfallzeit nicht als Hauptproblem angesprochen.

GoDaddy hat eine Server-Verfügbarkeitsgarantie (Warnung – juristischer Jargon!) – aber es deckt nur ab 99,90% (dort fehlt eine .09) – was bedeutet, dass Ihr Hosting 43 Minuten im Monat ausfallen kann, und sie halten das für normal. Stellen Sie sich vor, Ihre Website ist während einer entscheidenden Einkaufsperiode fast eine Stunde lang nicht erreichbar! Außerdem gibt Ihnen GoDaddy nur 5% Gutschrift zurück – Das können nur ein paar Cent sein. Wir denken, sie sollten höhere Standards haben und einen ganzen Monat gutschreiben.

Geschwindigkeit

Punktzahl: 4.0

DreamHost hat großartige Berichte über die Geschwindigkeit und gehört in Bezug auf die Ladezeit zu den Top 25% der Hosts. Sie konzentrieren sich nicht darauf als Hauptmerkmal, aber Sie sehen nicht viele Beschwerden von Kunden.

In ihrem DreamPress-Plan haben sie ihre Datenbanken nur für WordPress optimiert und Memcache implementiert. Sie haben also mit Sicherheit Geschwindigkeit im Sinn. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Support chatten, wenn es Ihnen ein großes Anliegen ist.

Punktzahl: 3.5

GoDaddy liegt in Bezug auf Geschwindigkeitstests in der Mitte des Feldes. Sie versuchen, Sie zu ihrem ultimativen Plan zu bringen, um mehr Rechenleistung und Geschwindigkeit zu erreichen, was mich in die falsche Richtung reibt. Wirtschaftspläne brauchen auch Geschwindigkeit!

Auf Twitter GoDaddy bekommt zwar eine Menge Beschwerden, aber ehrlich gesagt hatte er mehr von einem so beliebten Gastgeber erwartet.

GoDaddy hat es nicht auf die Liste unserer schnellsten Webhostings geschafft. Überprüfen Sie diesen Beitrag, wenn Sie mit einem Gewinner gehen möchten.

Eigenschaften

Punktzahl: 4.0

Pfund für Pfund bietet DreamHost einige der besten Funktionen eines billigen Hosting-Unternehmens. Der günstigste gemeinsame Tarif umfasst eine kostenlose Domain, unbegrenzte Bandbreite, vorinstalliertes WordPress und ein kostenloses SSL-Zertifikat. Ihr DreamPress WordPress-Hosting ist ein starkes Wertversprechen für voll funktionsfähiges WordPress-Hosting, das in gewisser Weise mit WP Engine und Kinsta konkurrieren kann.

Sie erhalten keine kostenlosen Migrationen und verpassen den telefonischen Support rund um die Uhr, den andere Hosts anbieten. Daher müssen wir ihnen einen Punkt andocken. Insgesamt – toller Gastgeber, tolle Features.

Alle Funktionen anzeigen

Punktzahl: 3.5

Kein großer Fan von GoDaddys Funktionen für Grundpläne. Die meisten Leute starten ihre Websites heutzutage auf WordPress, und während GoDaddy WordPress-Hosting hat, müssen Sie erneut ein Upgrade durchführen, um beispielsweise WordPress-Staging zu erhalten. Bei den Economy-Hosting-Plänen von GoDaddy erhalten Sie kein kostenloses SSL, keine Backups und keine Migrationen.

GoDaddy verfügt zwar über einige benutzerdefinierte Tools, die sie erstellt haben, aber für ein so großes Unternehmen würde ich erwarten, dass sie mehr Funktionen bieten als ein kleinerer, kratzigerer Host wie SiteGround – aber sie müssen ihre Gewinne erzielen. Insgesamt sind die Funktionen in Ordnung, nicht großartig.

Alle Funktionen anzeigen

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map