Domain.com Bewertungen Mai 2020 – Hosting Preise & Pläne

Domain.com Bewertungen Mai 2020 – Hosting Preise & Pläne

Domain.com Bewertungen Mai 2020 – Hosting Preise & Pläne

Wie gut ist Domain.com Hosting??

Domain.com ist einer der weltweit größten Anbieter von Domainnamen und Hosting von Websites und bietet eine breite Palette von Angeboten, einschließlich VPS-Hosting. Es ist jedoch auf erschwingliches Shared Hosting spezialisiert. Zu den Nachteilen gehört keine Verfügbarkeitsgarantie. Mit den meist grundlegenden Funktionen kosten Extras mehr.


Siehe Offizielle Website Domain.com Reviews 2.7 / 5 Rezensent {{reviewsOverall}} / 5 Benutzer (13 Stimmen) Pros

  1. Schnelle Ladezeiten
  2. Reaktionsschneller Kundenservice
  3. Einfache Website-Einrichtung
  4. Sicherheitsfunktionen
  5. Hilfreicher Kundenservice

Nachteile

  1. Keine Monatspläne, sondern ein Jahresplan
  2. Extras kosten Sie mehr
  3. Keine Verfügbarkeitsgarantie

SummaryDomain.com ist vielen anderen kostengünstigen Shared-Hosting-Marken sehr ähnlich und bietet nicht viel für Funktionen, um es von den anderen zu unterscheiden. Es kann jedoch die richtige, erschwingliche Option für Leute sein, die nach einem einfachen Website-Hosting-Service suchen, der die Einrichtung der Website vereinfacht. Support2.5Speed3Features3Value2.5Transparency2.5

Unsere offizielle Domain.com Hosting Bewertung

Wenn Sie nach einem einfachen Webhosting-Ziel suchen, kann Domain.com Ihnen Speicher, E-Mail und andere Tools zur Verfügung stellen, um Ihnen eine Grundlage zu bieten. Es fehlen jedoch einige Funktionen und Preisoptionen, die die Wettbewerber anbieten. Sie gehören zur selben Familie wie Bluehost und HostGator, Teil der Endurance International Group. 

Beste Eigenschaften von Domain.com Hosting

Domain.com bietet Funktionen zu einem günstigen Preis, mit denen Sie mit einem Webhost für Einsteiger beginnen können. Sie haben nicht wirklich etwas Besonderes… außer Domain.com zu besitzen.

1. Domänendienste

Die von Domain.com angebotenen Domain-Services gehören zu den besten verfügbaren. Sie erhalten nicht nur Ihren Domain-Namen, sondern auch zahlreiche Funktionen, die Ihre Website ergänzen. Dinge wie Übertragungssperre, URL-Weiterleitung, E-Mail-Weiterleitung und DNS-Verwaltung sind entscheidend, damit Sie Ihre Website effizient zum Laufen bringen können. Bei vielen anderen Webhosting-Diensten zahlen Sie für die Add-Ons auf Ihrer Website. Dies kann sich summieren, insbesondere wenn Sie vorhaben, längere Zeit beim Hosting-Unternehmen zu bleiben. Wenn Sie alle Add-Ons zur Verfügung haben, kann Ihre Website effizienter betrieben und Ihr Wachstum verbessert werden.

2. Einfache Website-Einrichtung

Domain.com bietet mehrere Tools zum Erstellen einer Website, einschließlich des hoch bewerteten Weebly. Weebly verwendet eine Drag-and-Drop-Funktion, mit der Sie in kurzer Zeit eine attraktive Website erstellen können, die Kontaktformulare, Links zu sozialen Medien und mehr enthält. Mit Domain.com können Sie auch Ihre WordPress-basierte Website damit einrichten. Dies ist ein einfacher Vorgang. Nach der Installation können Sie wie gewohnt Beiträge erstellen und Plug-Ins installieren. Domain.com wurde optimiert, um die Leistung von WordPress zu verbessern, und ermöglicht automatische Software- und Plug-In-Updates. Sie können auch in wenigen Minuten ein E-Mail-Konto einrichten, indem Sie einfach den E-Mail-Bereich besuchen und einen Benutzernamen und ein Passwort erstellen.

3. Preise

Die Preise für ihre Pläne sind erschwinglich und enthalten alles, was Sie für einen reibungslosen Betrieb Ihrer Website benötigen. Wenn Sie nicht vorhaben, sofort eine professionelle Website zu starten, müssen Sie nicht zu viel Geld ausgeben, um alles zum Laufen zu bringen. Für den Preis von 9,99 USD pro Jahr kann eine Person ihre eigene persönliche Website einrichten. Dies ist ideal für diejenigen, die klein anfangen und Ihren Plan ändern möchten, wenn Ihr Unternehmen zu wachsen beginnt. Sie werden nicht zu viele Unternehmen finden, die weniger als einen Dollar pro Monat für Web-Domains anbieten. Es ist gut für diejenigen, die gerade erst anfangen, bis sie bereit sind, ihre Pläne zu aktualisieren.

4. Premium Domains

Da viele Domains verwendet wurden oder bereits verwendet werden, ist der Erwerb einer Premium-Domain der ideale Weg, um Ihre Website hervorzuheben. Mit com können Benutzer einen Premium-Domainnamen finden, der sich von der Masse abhebt. Es muss nicht kompliziert sein, aber sie können Ihnen helfen, einen Premium-Domainnamen zu finden, der den Verkehr auf Ihre Website lenkt. Sobald Sie Ihren Premium-Domain-Namen gefunden haben, können Sie ihn sofort registrieren. Dies ist ideal für diejenigen, die ihre Website zum Laufen bringen möchten. Die Verwendung eines Premium-Domainnamens ist entscheidend, um Menschen zu gewinnen, und der eindeutige Name ist ideal für kleine Unternehmen.

5. Marketing Services

Wenn ein kleines Unternehmen gerade erst anfängt, kann es schwierig sein, Verkehr zu bekommen. com bietet exzellente Marketingdienstleistungen, um Ihr Unternehmen beim Wachstum zu unterstützen. Sie bieten Premium-Marketing-Dienstleistungen einschließlich Full-Service-Design sowie Marketing- und Design-Dienstleistungen. Sie arbeiten mit Google Apps, Suchmaschinenoptimierung, Kreditkartenverarbeitung und Suchmaschinenmarketing. Dies ist das perfekte Tool für diejenigen, die Probleme bei der Vermarktung ihrer Website haben. Mithilfe dieser Tools kann eine Website an die Spitze einer Google-Suche springen, sodass mehr Personen die Website besuchen können.

6. E-Mail-Dienste

Domain.com arbeitet mit Google zusammen, um die E-Mail-Dienste über Google Mail zu verbessern. Domain.com gibt Ihnen eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse für Ihre Website und ermöglicht es Ihnen, Ihre Marke als E-Mail-Adresse zu verwenden. Sie können mit Google Mail und Google Drive zusammenarbeiten, um Ihnen alles zu erleichtern. Sie können ein Team bilden und mit ihnen kommunizieren, und Sie müssen nicht zu viel Arbeit investieren. Sie müssen sich anmelden, aber sobald Sie angemeldet sind, ist alles eingerichtet und bereit für Sie. Sie können von jedem Gerät aus auf E-Mails zugreifen und so per Knopfdruck mit jedem Kontakt aufnehmen. Der Preis beginnt bei 4,17 USD pro Monat und ist somit für alle erschwinglich, die ihr E-Mail-System aktualisieren möchten.

7. Sicherheitsfunktionen

Die Webhosting-Pakete von Domain.com bieten eine Reihe von Sicherheitsfunktionen. Sie erhalten ein kennwortgeschütztes Verzeichnis und SSL-Unterstützung. Ein SSL-Zertifikat schützt wertvolle Informationen wie Kreditkartentransaktionen und Anmeldungen.

8. Hilfreicher Kundenservice

Domain.com bietet telefonischen Support rund um die Uhr. Sie bieten auch ein Ticketsystem für Supportanfragen. Dringende Anfragen sollten telefonisch gestellt werden, und Ticketanfragen werden normalerweise innerhalb von 24 Stunden beantwortet. Sie haben Zugriff auf die Wissensdatenbank, die alle Grundlagen des Account-Hostings, der Kennwörter und des Zugriffs abdeckt. Es gibt auch eine Bedienungsanleitung und eine Reihe von Tutorials. Das Kundendienstpersonal ist freundlich, leicht zu verstehen und ziemlich kompetent.

Nachteile von Domain.com Hosting

Obwohl Domain.com eine einfache Website-Erstellung und ein hilfreiches Support-Team bietet, weist der Service einige Nachteile auf.

1. Bieten auf Domainnamen

Die technologische Welt ist wettbewerbsfähig und es ist verständlich, dass Domain.com keine Domainnamen links und rechts vergeben kann. Sie müssen sich vorab registrieren, um einen Domainnamen zu erhalten. Die Early Access-Periode ist gut für einen Frühstart, kostet aber extra. Das einzig gute daran, die gewünschte Domain nicht zu erhalten, ist, dass Ihnen das Geld zurückerstattet wird, das Sie für die Registrierung eingegeben haben. Es ist zwar kein perfektes System, aber es wäre gut zu wissen, wie hoch Ihre Chancen sind, einen Domainnamen zu erhalten.

2. Schnelleres Problem mit der Reaktionszeit

Probleme können jederzeit auftreten, und es ist gut zu wissen, dass sie schnell behoben werden können. Während Domain.com jederzeit Anrufe entgegennimmt, können sie bei einigen dringenden Problemen nachlassen. Unabhängig davon, ob es an mangelndem Wissen über die Produkte mangelt oder lange dauert, bis eine Anfrage beantwortet wird, sollten einige Probleme schnell behoben werden. Dinge wie das Herunterfahren von Domain-Namen sollten nicht passieren, aber manchmal werden Drähte gekreuzt. Es passiert, aber es sollte keine Woche dauern, bis ein einfaches Problem beim Zurücksetzen von Kennwörtern behoben ist. Vielleicht kann ein besseres Ticketsystem oder Training hilfreich sein.

3. Schlimmeres Admin-Panel

Ihr Admin-Panel scheint einige Jahre hinter Updates zurückzubleiben, und eine Verbesserung würde einen großen Beitrag dazu leisten, es zu einer effizienteren Hosting-Site zu machen. Das Laden der Seiten dauert eine Weile, was für jeden Besucher der Website frustrierend sein kann. Obwohl sie viele Domain-Namen anbieten, könnten sie ihr Admin-Panel verbessern, um das Hosting für ihre Kunden noch einfacher zu machen. Während es für einige Leute funktionieren kann, können es sich andere, die viel Verkehr haben, nicht leisten, darauf zu warten, dass Leute herumsitzen, bis die Seite geladen ist.

4. Keine Privatsphäre

Wenn Ihre privaten Daten preisgegeben werden, kann dies später zu zahlreichen Problemen führen. Es werden nicht nur ein paar Kleinigkeiten über Ihre persönlichen Daten enthüllt, sondern es ist so ziemlich alles. Wenn Sie sie nicht extra bezahlen müssten, um Ihre persönlichen Daten zu verbergen, wäre dies ideal. Wenn Sie nicht dafür bezahlen, dass sie Ihre Informationen verbergen, stecken Sie leider fest. Dies kann später zu vielen Problemen führen. Daher ist es möglicherweise besser, diese zu bezahlen und Ihre persönlichen Daten vor der Öffentlichkeit zu verbergen. Nicht ideal, aber besser, als wenn jeder Informationen über Sie herausfindet.

5. Keine monatlichen Pläne

Domain.com bietet keine von Monat zu Monat gemeinsam genutzten Webhosting-Optionen an. Sie müssen einen Jahresplan auswählen, und es gibt keine Angebote, um Geld zu sparen, indem Sie sich für einen langfristigen Plan anmelden. Sie zahlen beispielsweise das Gleiche, wenn Sie sich für ein oder drei Jahre anmelden. Dies kann ein Problem für Personen sein, die es vorziehen, keine einjährige Verpflichtung einzugehen, oder die es vorziehen, ihre Zahlungen über einen Zeitraum von einem Jahr aufzuteilen.

6. Extras kosten Sie mehr

Der Basisplan ist zwar erschwinglich, bietet jedoch nicht viele Funktionen. Wenn Sie vom Webhost das bekommen, was Sie brauchen, zahlen Sie möglicherweise mehr als mit einem anderen Service. Domain.com erhebt eine Domainübertragungsgebühr, wenn Sie über eine URL portieren möchten und viele andere Hosting-Dienste dies nicht tun. Wenn Sie mehr als 100 E-Mail-Adressen benötigen, müssen Sie ein Upgrade auf einen höheren Tarif durchführen. Der grundlegende E-Commerce hat Einschränkungen für Seiten und Produkte und es fehlen andere Funktionen wie die Vorschau von Seiten vor der Veröffentlichung. Um diese Beschränkungen aufzuheben, müssen Sie für eine aktualisierte Version bezahlen.

7. Keine Verfügbarkeitsgarantie

Domain.com veröffentlicht weder eine Verfügbarkeitsgarantie noch gibt es auf seiner Website Daten zum Betriebszeitverlauf oder zur Leistung. Während sie angeben, dass sie Backups erstellen, klären sie nicht, wann Backups erstellt werden oder ob sie für Clients verfügbar sind. Domain.com gibt an, über eine Tier 1-Einrichtung zu verfügen, die Redundanz und Überwachung rund um die Uhr bietet. Viele Nutzerbewertungen sprechen jedoch von einer schlechten Betriebszeit, während andere Bewertungen kein Problem mit ihnen haben, sodass potenzielle Benutzer kein klares Bild der Betriebszeiten erhalten.

Endeffekt:

Für diejenigen, die einen kleinen bis mittleren Service suchen, der die meisten Funktionen bietet, die zum Hosten einer Website zu geringen Kosten erforderlich sind, lohnt es sich, einen Blick auf Domain.com zu werfen. Das Hauptaugenmerk liegt auf Shared Hosting-Plänen. Hosting, Preise und Support sind durchschnittlich und helfen einfachen Benutzern, eine Website innerhalb weniger Minuten zum Laufen zu bringen. Obwohl Sie bei allgemeinen Fragen und weniger fortgeschrittenen Problemen gute Unterstützung erhalten, erhalten fortgeschrittenere Benutzer mit Domain.com möglicherweise nicht alles, was sie wollen, da sie in der Regel nur die Grundlagen anbieten.

Weitere Funktionen anzeigen

Häufig gestellte Fragen zu Domain.com

Einführung

Domain.com ist eine Hosting-Site, die viele Pläne hat. Es wurde als eine der besten verfügbaren Webhosting-Websites eingestuft und es ist leicht zu verstehen, warum so viele Kunden zu ihnen gekommen sind. Wenn Sie über einen Hosting-Service nachgedacht haben und noch keinen gefunden haben, sollten Sie Domain.com verwenden.

In dieser Bewertung wird das Unternehmen untersucht, welche Dienstleistungen es anbietet und was seine Kunden über sie sagen. Nachdem Sie diese Bewertung gelesen haben, sollten Sie verstehen, was Domain.com zu einer der besten verfügbaren Hosting-Sites macht.

Was ist Domain.com??

Seit dem Jahr 2000 hilft Domain.com seinen Kunden, ihre Online-Ziele zu erreichen, und ist einer der führenden Anbieter von Domainregistrierung und Webhosting. Ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen haben einen hervorragenden Wert und sie bemühen sich, ihre Kunden glücklich zu machen. Ihre Mission ist es, Qualitätsprodukte zu einem Qualitätspreis für ihre Kunden zu liefern, und sie sind stolz auf diese Fähigkeit.

Sie sind spezialisiert auf erschwingliche Domainnamen, Webhosting, VPS-Hosting, E-Mail, SSL-Zertifikate, Webdesign und Online-Marketing-Services. Zu den kostenlosen Diensten gehören URL-Weiterleitung, E-Mail-Weiterleitung, Übertragungssperre und Total DNS Management-Tools. Diese Produkte setzen den Kunden auf den Fahrersitz seiner Website.

Domain.com hat in den letzten Jahren ein extremes Wachstum verzeichnet und es ist kein Rätsel, was sie zu einer der besten verfügbaren Hosting-Sites macht. Sie haben eine ausgezeichnete Kundenbindung, was dazu beigetragen hat, dass sich Domain.com für ihre Hosting-Anforderungen anmeldet.

Was macht Domain.com ausgezeichnet??

Domain.com bietet nicht nur Hosting-Pläne für alle, sondern deren Add-Ons sind in den meisten Plänen enthalten. Dinge wie Übertragungssperre, URL-Weiterleitung, E-Mail-Weiterleitung und DNS-Verwaltung sind in den meisten ihrer Pläne enthalten. Ihre Pläne beginnen bei nur 9,99 US-Dollar und beinhalten alles, was oben erwähnt wurde.

Ihre Preispläne variieren mit jedem Domainnamen. Die auf 9,99 USD festgelegten Preise beinhalten Domainnamen mit .biz, .com und .me. Wenn Sie nach einer professionellen URL suchen, sind .aero, .coop, .jobs, .museum und .tv verfügbar. Diese Pläne liegen zwischen 29,99 und 299,99 US-Dollar. Die professionellen Pläne sind zwar teurer, bieten jedoch alle Dienste, die für den Erfolg ihrer Website erforderlich sind.

Erste Zusammenfassung

Wenn Sie ein Unternehmen gründen oder expandieren möchten, bietet Domain.com zahlreiche Pläne, mit denen Sie Ihr Netzwerk erweitern können. Selbst wenn Sie eine private Website einrichten, erhalten Sie alle Tools, die Sie für den Erfolg benötigen. Sie haben neue TLD-Phasen implementiert, die sie für diejenigen verbessern, die gerade eine Website starten.

Domain.com scheint eine der besten verfügbaren Hosting-Sites zu sein. Sie erhalten alle Tools, die Sie für den Einstieg benötigen, und ihre Pläne enthalten zahlreiche Add-Ons, die andere Webhosting-Websites Ihnen in Rechnung stellen, um sie in Ihren Plan aufzunehmen. Wenn Sie über einen Webhosting-Service nachdenken, ist Domain.com eines der besten Unternehmen, mit denen Sie zusammenarbeiten können.

Was die Leute über Domain.com sagen

Viele Leute haben über Domain.com gesprochen, und es ist immer eine gute Idee, herauszufinden, was die Massen sagen. In diesem Abschnitt werden wir mit den guten Dingen beginnen, die die Leute sagen, und uns mit den wenig schmeichelhaften Bewertungen befassen.

Der gute

“Es ist einer der einfachsten Domain-Dienste, die ich jemals genutzt habe. Es ist ein einfacher Dienst, der die Tools bereitstellt, die Sie für den Erfolg benötigen. Dadurch wirken andere Hosting-Services überladen und unorganisiert. Ich kann dieselbe Domain-Anmeldung für alles verwenden, was ich auf meiner Website benötige. “

„Seit ich Domain.com benutze, ist mir aufgefallen, wie einfach es ist, die Funktionen zu nutzen. Das vollständige WordPress, benutzerdefinierte E-Mails und andere Funktionen zum Erstellen einer Website stehen Ihnen direkt zur Verfügung. Ihre Antwortzeit auf E-Mails und die Behebung von Problemen sind schnell und einfach herauszufinden. Ich bin zwar kein Fan davon, persönliche Informationen durch die Zahlung einer zusätzlichen Gebühr zu verbergen, aber sie zeichnen sich in anderen Bereichen aus. “

„Dies ist eines der besten Hosting-Unternehmen. Die Geschwindigkeit der Server ist erstaunlich, die Websites werden schnell geladen und der technische Support ist kompetent und hilfreich. Ihre günstigen Preise sind unschlagbar und sie wissen, wie sie sich um ihre Kunden kümmern müssen. Ich empfehle Domain.com immer meinen Freunden und Kollegen, basierend auf deren Preisen und Kundenbetreuung. “

„Ihre Funktionen ähneln denen anderer Webhosting-Websites, aber sie wissen, wie sie alles am Laufen halten können. Selbst wenn Sie mehrere Domänen haben, können diese alles am Laufen halten. Eine meiner Lieblingssachen bei Domain.com ist, dass sie bereit sind, Ihnen zu helfen, egal wie spät es ist. Das ist sehr wichtig für mich und ich liebe die Tatsache, dass ich sie jederzeit anrufen und Probleme umgehend beheben kann. “

„Domain.com verfügt zwar nicht über alle Funktionen anderer Webhosting-Websites, ist jedoch immer noch eine der besten verfügbaren Webhosting-Websites. Sie können alle Funktionen ausprobieren, um das Potenzial Ihrer Website zu maximieren. Domain.com bietet alles, was Sie für die Inbetriebnahme benötigen. Sie sollten Ihre Zeit nicht mit anderen Webhosting-Websites verschwenden, wenn Domain.com alles und noch viel mehr tut. “

Das Schlechte

„Das Admin-Panel lässt zu wünschen übrig und könnte dringend ein Upgrade benötigen. Das Laden des veralteten Admin-Panels dauert lange, und die Site wird manchmal ohne Provokation geschlossen. Wenn Sie nach Hosting suchen, möchten Sie möglicherweise in eine andere Richtung gehen. Sie sollten in Betracht ziehen, eine Domain von ihnen zu erhalten und dann einen anderen Dienst für das Hosting zu verwenden. “

„Ich mag ihren Kundenservice nicht und ihr Domain-Registrar braucht viel Arbeit. Wenn Sie eine einfache Frage stellen, kann es eine Weile dauern, bis Sie eine Antwort erhalten. Selbst wenn Sie sich mit einer Person verbinden, weiß diese möglicherweise nicht, wovon Sie sprechen, und es kann eine Weile dauern, bis Sie das Telefon verlassen. Ich würde empfehlen, einen anderen Service zu wählen, der mehr über seine Produkte weiß und wie gut sie Ihnen helfen können. “

„Ich habe die Entscheidung getroffen, einen Domainnamen über Domain.com zu erhalten. Als ich eine gefunden habe, die mir gefallen hat, habe ich sie in meinen Warenkorb gelegt, und als ich den Kauf getätigt habe, ist ein Fehler aufgetreten. Ich wurde für zwei Tage von meinem Konto gesperrt und versuchte auf verschiedene Weise, mit jemandem in Kontakt zu treten. Ich habe eine E-Mail gesendet, aber keine Antwort erhalten. Am nächsten Tag, rief ich an, wartete ich darauf, dass sie meine Post überprüften, aber ohne eine Antwort. Schließlich nahm ich Kontakt mit jemandem auf, der mein Passwort zurückgesetzt hatte, und konnte wieder auf meine Website zurückkehren. Ich würde diese Hosting-Site nicht für diejenigen empfehlen, die einen guten Kundenservice benötigen. “

„Als die Vorbesitzer ihr Unternehmen an Domain.com verkauften, musste ich meinen Besitz meiner eigenen Domain überprüfen. Ich hatte sie kontaktiert, um ihnen mitzuteilen, dass ich ohne Internetzugang nicht in der Stadt sein würde, und war mir sicher, dass meine Domain nicht gesperrt wird. Sie haben Informationen in der DNS-Registrierung entfernt, wodurch die Probleme nicht ordnungsgemäß behoben werden. Es dauerte mehrere Stunden, bis es repariert war. Es war ein solcher Prozess, dass ich ihren Service nicht mehr nutzen konnte. “

Endgültiges Urteil

Während sich bei Domain.com einige Leute über ihre Dienste und den Kundensupport beschwert haben, haben sie Leute, die den Dienst absolut lieben. Nachdem Sie gehört haben, was die Leute über sie zu sagen haben, sich ihre Produkte angesehen und gesehen haben, was sie gut können und woran sie arbeiten können, können Sie feststellen, ob Domain.com für Sie geeignet ist.

Wie kann ich meine Domains erneuern??

Wenn Sie bereit sind, Ihre Domains zu erneuern, können Sie Domain.com aufrufen. Sie wählen die Domains aus, die erneuert werden sollen, und folgen den Anweisungen. Die Domain-Verlängerungsraten werden veröffentlicht, sodass Sie Ihren Plan auswählen können. Es ist ein guter Zeitpunkt für ein Upgrade, wenn Sie bereit sind. Sie können über das Bedienfeld auf die Optionen zugreifen.

Was passiert mit Domains, die nicht erneuert werden??

Wenn Sie Ihre Domain-Namen nicht verlieren möchten, müssen Sie einige Schritte unternehmen, um Ihre Domains zu schützen, die Sie behalten möchten. Sie erhalten 30 Tage vor Ablauf eine Erinnerung. Wenn die Zahlung nicht erfolgt, läuft die Domain ab. Es wird deaktiviert und unter anderen abgelaufenen Domänen zusammen mit den im Plan enthaltenen Diensten ersetzt. 30 Nach Ablauf wird der Domainname gemeinfrei, wo jemand anderes ihn kaufen kann. Wenn es 45 Tage dauert, ohne beansprucht zu werden, können Gebühren für die Erneuerung des Domainnamens erhoben werden. Wenn niemand dies behauptet, wird der Domain-Name schließlich wieder zum Verkauf angeboten.

Was bedeutet es, wenn sich eine Domain in “Einlösung” befindet?

Wenn ein Domain-Name zur Einlösung gesendet wird, kann er von einer anderen Partei gekauft werden. Sie können die Domain jedoch bis zu 30 Tage lang einlösen. Sie müssen sich in Ihrem Konto anmelden und ein Ticket im Support-System einreichen. Die Gebühren für eine Rücknahme betragen 99,99 USD, und es muss auch eine normale Verlängerungsgebühr gezahlt werden. Nach Ablauf der Einlösungsfrist gibt es einen fünftägigen Löschzyklus, in dem sich jeder registrieren und den Domainnamen erhalten kann.

Was ist, wenn meine Kontoinformationen fehlerhaft sind??

Wenn Sie Fehler in Ihrem Konto entdecken, können Sie diese ändern. Sie können falsche Felder über “Kontoinformationen ändern” korrigieren und die richtigen Informationen eingeben. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern müssen, gehen Sie zu „E-Mail-Adressen ändern“ und ändern Sie sie entsprechend. Möglicherweise treten Probleme auf, wenn Sie mehr als eine Domain haben. Sie können jede Änderung ändern, um Ihre aktualisierten Änderungen abzuschließen.

Was ist “automatische Verlängerung”, und kann ich es ändern?

Wenn ein Name neu registriert wird, werden Sicherheitsvorkehrungen zur automatischen Verlängerung getroffen. Es verhindert, dass Ihre Zahlungen verfallen und Sie Ihren Domain-Namen verlieren. Sie behalten die vollständige Kontrolle über das automatische Erneuerungssystem und es wird 15 Tage vor dem Ablaufdatum in Rechnung gestellt. Wenn eine Zahlung nicht ausgeführt wird, wird fünf Tage vor Ablauf ein zweiter Versuch unternommen. Jede Belastung wird von der Kreditkarte abgebucht, die bei Ihrer Anmeldung hinterlegt ist. Sie können Ihre Karteninformationen ändern, wenn sie über die Option “Kreditkarteninformationen aktualisieren” unter Ihrem Anmeldebildschirm abgelaufen sind. Sie können die automatische Verlängerung für Ihren Domain-Namen festlegen, damit Sie sie nicht über Ihre Kontoinformationsseite verlieren.

Was passiert, wenn die automatische Verlängerung fehlschlägt??

Der wahrscheinlichste Grund, warum Ihre automatische Verlängerung fehlgeschlagen ist, liegt darin, dass die von Ihnen hinterlegte Kreditkarte nicht gültig ist. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie Ihre Kreditkarteninformationen über Ihre Kontoinformationen aktualisieren. Wenn der Ablaufzeitraum weniger als 15 Tage beträgt, müssen Sie möglicherweise auch Ihren Domain-Namen erneuern.

Warum erhalte ich Verlängerungsbenachrichtigungen für Domains mit unterschiedlichen E-Mail-Adressen??

Die einfachste Erklärung ist, dass jede Domain für jeden Domainnamen eine andere E-Mail-Adresse hat. Sie können alle Domain-Namen in einer E-Mail-Adresse zusammenfassen. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Informationen für jeden Domain-Namen gleich sind. Sie können sich in Ihrem Konto anmelden und den Anweisungen für jede Domain folgen, die Sie haben. Sie können die E-Mail-Adresse so ändern, dass sie nur an die gesendet wird, die Sie am häufigsten verwenden. Sie können Ihre E-Mail-Adressen ändern und für Sie bequemer gestalten. Mehr auf Domain.com

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Adblock
    detector