A2 Hosting vs BlueHost Hosting – Vergleiche Preise und Pläne – Mai 2020

Die Auswahl des richtigen Webhosting-Dienstes für Ihr Unternehmen umfasst mehrere wesentliche Elemente. Achten Sie beim Vergleich zweier Webhosting-Dienstleister auf Elemente wie Preisgestaltung, Kundensupport und verfügbare Funktionen. Schauen Sie sich diesen Vergleich von A2 Hosting und BlueHost an.


Ausfallzeit / Betriebszeit

Der Zuverlässigkeitsvergleich beginnt mit einem Blick auf das, was Bluehost seinen Kunden zu bieten hat. Das Unternehmen stellt nur knapp einen tatsächlichen Prozentsatz der Zeit zur Verfügung, die der Hosting-Service für Sie bereit hält. Aktuelle Kunden geben jedoch an, dass ihr Service in 99,9 Prozent der Fälle verfügbar ist. Wenn der Service abfällt, erfolgt die Wiederherstellung schnell und Sie können in kürzester Zeit wieder einsatzbereit sein. Sie haben die Möglichkeit, die Zuverlässigkeit von Hosting-Diensten durch SSL- und SSH-Verschlüsselung zu verbessern.

A2 Hosting scheut sich nicht zu behaupten, dass seine Hosting-Services in 99,9 Prozent der Fälle verfügbar sind. Sie bieten historische Hintergrundberichte, aus denen hervorgeht, wie gut ihre Server seit dem Start des Hosting-Dienstes funktionieren. Sie gehen davon aus, dass die Bereitstellung von qualitativ hochwertigem Service bedeutet, nichts zu verbergen. Der Hosting-Service geht noch einen Schritt weiter und bietet ein Rollback-Tool, mit dem Sie eine Website bei Problemen auf einen früheren Servicepunkt zurücksetzen können. Alle Server des A2-Systems befinden sich in Michigan und unterliegen ebenfalls strengen Sicherheitsmaßnahmen.

Eigenschaften

BlueHost enttäuscht nicht, wenn es um die Funktionen geht, die Sie mit ihrem Service zur Verfügung haben. Jedes Konto verfügt über unbegrenzten Speicherplatz, E-Mail-Konten und FTP-Konten. Sie haben auch die Möglichkeit, mehrere verschiedene Domain-Websites zu hosten. BlueHost begrenzt nicht die Anzahl der Domains, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt verwalten können. Es werden verschiedene Codierungstypen unterstützt, darunter PHP, Perl 5, Javascript und Flash. Wenn Sie eine E-Commerce-Website betreiben, stehen Ihnen Einkaufswagen auf dem neuesten Stand der Technik zur Verfügung.

A2 Hosting bietet nicht so viele Funktionen wie der andere Hosting-Service. Was Sie jedoch erhalten, ist beeindruckend. Jeder Plan für ihren Service beinhaltet unbegrenzte Datenübertragung und RAID-10-Speicherung. Sie können so viele E-Mail-Konten haben, wie Ihre Site benötigt, und gleichzeitig die Verwaltungskontrolle über mehrere Domänen haben. Sie können eine Domain, die sich auf einer anderen Hosting-Site befindet, kostenlos auf Ihr A2 Hosting-Konto übertragen. Für Pakete steht ein CPanel zur Verfügung, mit dem Sie auch Ihre Websites effizient steuern können.

Kundendienst

Nach aktuellen Kundenkommentaren zu urteilen, hat BlueHost in der Kundendienstabteilung viel zu tun. Der Hosting-Service soll seinen Kunden rund um die Uhr über Live-Chats, E-Mails und telefonische Support-Systeme zur Verfügung stehen. Es gibt eine Video-Tutorial-Bibliothek, die auch bei dringenden Problemen zur Verfügung steht. Die meisten Kunden sehen die Dinge jedoch anders. Sie berichten, dass der Hosting-Service schwer zu kontaktieren ist und wenig oder gar keinen Support bietet, sobald Sie einen Techniker erreichen können. Kunden erhalten auch wenig Unterstützung durch die Video-Tutorials.

A2 Hosting glänzt in der Kundendienstabteilung. Alle Servicetechniker arbeiten außerhalb der USA, wodurch Gespräche in den vier Hauptzeitzonen problemlos verfügbar sind. Der Hosting-Service geht noch einen Schritt weiter und stellt Ihnen Entwickler am anderen Ende Ihrer Support-Anfrage zur Verfügung. Diese Personen verstehen die Code-Sprache und andere technische Sprachen, die die Erklärung Ihres Problems erleichtern können. Support-Services sind über Live-Chats, E-Mail-Gespräche, Telefonanrufe und ein Online-Ticketsystem verfügbar.

Preisgestaltung

Die Preisstruktur für BlueHost beginnt bei 3,95 USD pro Monat für das Shared Hosting-Paket der Basisstufe. Die verbleibenden Shared-Hosting-Pläne erstrecken sich auf bis zu 13,95 USD pro Monat und umfassen mindestens 50 GB Site-Speicherplatz, 100 MB E-Mail-Kontospeicher und den Betrieb mindestens einer Website-Domain. Ihre VPS-Hosting-Pakete beginnen bei 29,99 USD pro Monat und enthalten 2 GB RAM, bis zu zwei IP-Adressen pro Konto und 2 CPU-Kerne. Das merklich fehlende Preismerkmal bei diesem Hosting-Service ist eine bestehende Geld-zurück-Garantie. Wenn etwas schief geht oder Sie Ihre Meinung über die Nutzung ihres Dienstes ändern, verlieren Sie jegliches Geld, das Sie bis zu diesem Zeitpunkt gezahlt haben.

A2 Hosting macht einen besseren Job in der Preisabteilung. Ihre gemeinsamen Hosting-Pläne beginnen bei 3,92 USD pro Monat und reichen bis zu 9,31 USD pro Monat. Für diese Preise erhalten Sie unbegrenzten Speicher- und Übertragungsplatz, kostenlose SSD, fünf Datenbanken und einen Service, der 20-mal schneller ist als die der Konkurrenz. Andere Pakete umfassen VPS-Hosting ab 32,99 USD pro Monat und Dedicated Server Hosting ab 99,59 USD pro Monat.

Empfehlung

A2 Hosting und Bluehost sind beide ausgezeichnete Hosting-Unternehmen, die ihren Kunden viele großartige Funktionen bieten. Beide Hosting-Services bieten erschwingliche Preise und sind zuverlässig in Bezug auf die Betriebszeit Ihrer Website. A2 Hosting ist am Ende die bessere Option, da es auf Details achtet und erstklassige Kundendienstfunktionen bietet.

Wer ist der bessere Webhosting-Service, AWS oder A2 Hosting? Lesen Sie unseren Vergleichspost zu AWS vs. A2 Hosting. Lesen Sie auch unseren Beitrag Bluehost vs. GoDaddy, um zu sehen, welcher dieser Master-Marketing-Hosting-Services die Nase vorn hat.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map