WP Engine gegen Hostgator: Was ist besser? Hosting – Preise und Pläne vergleichen – Mai 2020

Unsere fortwährende Mission ist es, Ihnen die besten Hosting-Vergleiche im Web zu bieten. In unserer nächsten Ausgabe wird unser bevorzugter WordPress-Host mit einer der besten Websites der Branche verglichen: Hostgator. Bevor wir jedoch auf unsere Überprüfung eingehen können, müssen wir einige Informationen zu diesem Artikel bereitstellen. WP Engine ist ein Dienst, der sich ausschließlich mit WordPress befasst. Wenn Sie also eine Site außerhalb dieses Systems erstellen möchten, können Sie diese nicht verwenden. Umgekehrt bietet Hostgator eine Vielzahl von Hosting-Optionen, was sie zu einer fantastischen Wahl für alle macht, die WordPress nicht mögen oder sich nicht dafür interessieren. Um diese Überprüfung so objektiv wie möglich zu halten, werden wir die beiden Hosts nur anhand ihrer WordPress-Pläne vergleichen. Während Hostgator andere Hosting-Lösungen wie dedizierte Server oder VPS-Pläne anbietet, wäre ein Vergleich der beiden in dieser Hinsicht irreführend. Stattdessen konzentrieren wir uns nur auf WordPress-Hosting für Hostgator, um sicherzustellen, dass Sie eine bessere Vorstellung davon bekommen, wie sie sich aufeinander stapeln.


Preisgestaltung Wie bei allen unseren Bewertungen beginnen wir mit den Kosten. Viele neue Website-Benutzer sind hauptsächlich mit diesem Faktor befasst, da er ihre Online-Einstiegsmöglichkeiten beeinträchtigen oder beeinträchtigen kann. Allerdings sind beide Hosts aus unterschiedlichen Gründen bekannt, weshalb es große Diskrepanzen zwischen den Preismodellen geben wird. Da Hostgator hauptsächlich Neulinge anspricht, verfügen sie nicht über so viele Funktionen wie WP Engine. Wir werden später auf die Einzelheiten eingehen, aber es ist etwas zu beachten, wenn Sie sich diese Zahlen ansehen.

Hostgator

  • Starterplan: 5,95 USD pro Monat
  • Standardplan: 7,95 USD pro Monat
  • Geschäftsplan: 9,95 USD pro Monat

WP Engine

  • Persönlicher Plan: 29 US-Dollar pro Monat
  • Professioneller Plan: 99 US-Dollar pro Monat
  • Geschäftsplan: 249 US-Dollar pro Monat

Wie Sie sehen können, gibt es einen großen Unterschied zwischen den beiden Standorten. Auch hier gibt es einen Grund dafür, wie viel Sie mit WordPress mit jedem Dienst tun können. Wenn Sie jedoch neu im System sind oder keine zusätzliche Programmierung planen, ist es offensichtlich, dass Hostgator der klare Gewinner ist.

Gewinner: Hostgator

Geld-Zurück-Garantie Die anfänglichen Kosten für den Betrieb einer Website sind zwar ein entscheidender Bestandteil Ihres Entscheidungsprozesses, es ist jedoch auch hilfreich zu wissen, dass Sie zurücktreten können, wenn die Dinge nicht wie geplant funktionieren. Viele Hosting-Services bieten eine Rückerstattungsoption an, damit Sie nicht an einen Vertrag mit einem Service gebunden sind, der nicht alles bietet, was Sie benötigen. Der Industriestandard hier ist dreißig Tage, aber beide Hosts bieten viel mehr als das. Hostgator gibt Ihnen fünfundvierzig Tage, während WP Engine Ihnen sechzig gibt. Dies bedeutet nicht nur, dass Sie mehr Zeit haben, alles zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl getroffen haben, sondern es zeigt auch, wie sehr jeder Service hinter seinen Produkten steht. Wenn Sie mehr als einen Monat Zeit haben, um eine vollständige Rückerstattung zu beantragen, sollten Sie feststellen, dass beide auf ihrem Gebiet hervorragend sind. In dieser Hinsicht gewinnt WP Engine jedoch um eine Meile.

Gewinner: WP Engine

Kundendienst Da Hostgator für die Verwendung mit Web-Anfängern konzipiert ist und WP Engine über so viele verschiedene Funktionen verfügt, ist es unvermeidlich, dass Sie sich auf beiden Systemen an den Support wenden müssen. Unabhängig davon, ob es sich um ein Problem mit der Systemsteuerung handelt oder ob Sie Fragen zum Einrichten einer Seite haben, müssen Sie unbedingt mit jemandem sprechen und sofort eine Antwort erhalten. Wenn Sie mit Ihrer Website in eine Krise geraten, müssen Sie nicht Stunden oder Tage warten, um das Problem zu beheben. Schauen wir uns vor diesem Hintergrund die verschiedenen Möglichkeiten an, wie Sie den Support kontaktieren können, und sehen Sie, wie die einzelnen Services bereitgestellt werden.

Telefonischer Support Bei sofortigen Problemen ist es immer hilfreich, jemanden telefonisch zu erreichen, der Ihnen bei der sofortigen Lösung Ihres Problems helfen kann. Wenn Sie jedoch eine Support-Leitung anrufen, um nur stundenlang in der Warteschleife zu sein, wird der Zweck zunichte gemacht. Sie möchten also in der Lage sein, eine Person innerhalb kurzer Zeit zu erreichen. Zum Glück haben beide Websites hervorragende Reaktionszeiten und lassen Sie nicht lange warten.

Gewinner: eine Krawatte

Live-Chat

Heutzutage ist es viel besser, über einen Chat-Dienst mit jemandem zu sprechen als über das Telefon, damit Sie Ihre Gedanken artikulieren können, während Sie sofort Feedback und Fehlerbehebung erhalten. Auch hier möchten Sie eine schnelle Antwort erhalten, damit Sie nicht mit den Daumen drehen müssen, während Sie auf eine Antwort warten. Es ist auch wichtig, dass Sie sich zu jeder Tageszeit an jemanden wenden können, falls Sie spät abends auf Ihrer Website arbeiten. Auch hier bieten beide Hosts eine hervorragende Leistung und bieten Lösungen rund um die Uhr. Sie müssen auf beiden Websites nie länger als ein paar Minuten warten, und Sie können Ihre Probleme schnell und effektiv lösen.

Gewinner: eine Krawatte

Email

Wenn Sie sich an den Support wenden möchten, reicht manchmal eine kurze E-Mail aus, um Ihr Problem zu beheben. Wenn das Problem nicht unmittelbar auftritt oder keine sofortige Aufmerksamkeit erfordert, ist dies ein hervorragender Weg. Trotzdem sollten Sie nicht länger als einen Tag auf eine Antwort warten müssen. In dieser Hinsicht kehren beide Hosts schnell zu E-Mail-Anfragen zurück, wobei die meisten Wartezeiten weniger als acht Stunden betragen.

Gewinner: eine Krawatte

Foren Wenn Sie der Typ sind, der lieber selbst recherchieren und die Antworten auf Ihre Fragen herausfinden möchte, ist es hilfreich, auf detaillierte Tutorials und FAQ-Seiten zuzugreifen, um das zu finden, was Sie benötigen. Beide Hosts haben umfangreiche Informationen zur Hand, aber WP Engine bietet alles in einem viel einfacher zu lesenden Format. Als solche bieten sie einen etwas besseren Zugang zu Problemlösungstechniken.

Gewinner: WP Engine, aber nur geringfügig

Geschwindigkeit

Wenn Sie über den Wert einer Website sprechen, liegt ein großer Teil davon darin, wie gut der Host Ihrem Publikum Ergebnisse liefern kann. Die Geschwindigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Reputation Ihrer Website. Langsamere Seiten weisen eine höhere Absprungrate auf. Kurz gesagt, Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Host dafür sorgt, dass Ihre Website reibungslos funktioniert, unabhängig davon, wo sich Ihre Zuschauer befinden, damit sie nicht Minuten auf das Laden Ihrer Seiten warten. Geduld ist heutzutage keine Tugend, die viele Menschen haben, besonders online. Dies sind die Ergebnisse unabhängiger Geschwindigkeitstests für beide Dienste.

Hostgator

  • Bewertung: 75/100
  • Ladegeschwindigkeit: 916 ms
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 5 Sek

WP Engine

  • Bewertung: 73/100
  • Ladegeschwindigkeit:86 Sek
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 2 Sek

Wie Sie sehen können, gibt es keinen großen Unterschied zwischen den beiden, aber der Rand geht an Hostgator. Ein Grund dafür ist, dass Hostgator über mehr Server verfügt und effizienter Daten übertragen kann, aber auch, dass Ihre WordPress-Sites nicht so viele Funktionen wie WP Engine haben. Am Ende könnten wir es eine Wäsche nennen, aber wir werden Hostgator diesen Gewinn trotzdem geben.

Gewinner: Hostgator

Ausfallzeit / Betriebszeit

Neben der Seitengeschwindigkeit und der Ladezeit möchten Sie auch sicherstellen, dass Ihre Website aus keinem Grund abstürzt. Viele Hosts bieten eine „Verfügbarkeitsgarantie“ an. Wenn Ihre Seite für einen längeren Zeitraum ausfällt, haben Sie Anspruch auf eine Entschädigung. WP Engine bietet eine solche Garantie, Hostgator jedoch nicht. Bei einem Vergleich der beiden ist es jedoch schwierig, einen klaren Gewinner zu erkennen.

Hostgator

  • Beste Ergebnisse: 100%
  • Schlechteste Ergebnisse: 97%
  • Durchschnittlich:99%

WP Engine

  • Beste Ergebnisse: 100%
  • Schlechteste Ergebnisse:51%
  • Durchschnittlich:98%

Wie Sie sehen können, gibt es bei WP Engine etwas mehr Diskrepanzen, aber die Durchschnittswerte sind ungefähr gleich. Wenn WP Engine eine Garantie bietet, bedeutet dies, dass Sie auch in niedrigen Zeiten für technische Schwierigkeiten belohnt werden können. Auch hier könnte es sich um eine Wäsche handeln, aber wir werden Hostgator hier immer noch als Gewinner bezeichnen.

Gewinner: Hostgator

Eigenschaften Okay, wir haben gesehen, was diese beiden Hosts im Sinne von breiten Strichen bieten können, aber wie stapeln sie sich nebeneinander? Um ein besseres Gefühl für den Wert zu bekommen, den Sie von jedem Service erhalten, werden wir sehen, welche Optionen und Funktionen in jedem Plan enthalten sind. Auch hier geht es nur um WordPress-Hosting, obwohl Hostgator viele andere Optionen bietet.

Hostgator

  • Starterplan: Eine Website, 25.000 Besucher pro Monat, 50 GB Speicherplatz, unbegrenzte E-Mail-Adressen
  • Standardplan: Zwei Websites, 200.000 Besucher pro Monat, 150 GB Speicherplatz, unbegrenzte E-Mail-Adressen
  • Geschäftsplan: Drei Websites, 500.000 Besucher pro Monat, unbegrenzter Speicherplatz und E-Mail-Adressen

WP Engine

  • Persönlicher Plan: Eine Website, 25.000 Besucher pro Monat, 10 GB Speicherplatz, unbegrenzte Datenmenge, SSL-Sicherheit
  • Professioneller Plan: Zehn Websites, 100.000 Besucher pro Monat, 20 GB Speicherplatz, unbegrenzte Datenmenge, SSL-Sicherheit
  • Geschäftsplan: 25 Websites, 400.000 Besucher pro Monat, 30 GB Speicherplatz, unbegrenzte Daten, SSL-Sicherheit

Hierbei ist auch zu beachten, dass WP Engine auch Premium- und Enterprise-Pläne hat, die Millionen von Besuchern pro Monat und bis zu 150 Websites ermöglichen. Wie Sie sehen, hat Hostgator beim Vergleich der beiden Dienste viel mehr zu bieten, was Speicherplatz und Besucher betrifft. Wenn Sie sich die Basispläne der einzelnen Services ansehen, erzielen Sie mit Hostgator insgesamt bessere Ergebnisse. Auch wenn es nicht so umfassende Sicherheit und Daten bietet wie WP Engine, erhalten Sie mit Ihrem Plan zusätzliche Sicherheitsfunktionen. Der größte Unterschied zwischen beiden besteht darin, wie viele Websites Sie betreiben können und wie viele Besucher auf Ihre Seite gelangen können. Wenn Sie in WP Engine aufsteigen, können Sie sehen, dass die Pläne für stark frequentierte Websites konzipiert sind, auf denen sie glänzen. Wenn Sie jedoch nicht vorhaben, monatlich Millionen von Besuchern zu erreichen, benötigen Sie möglicherweise nicht so viel Service.

Gewinner: Hostgator für Basispläne, WP Engine für Fortgeschrittene

Fazit Wenn es um WordPress-Hosting geht, ist Hostgator letztendlich die bessere Option für alle, die nicht viel Programmierung und Funktionalität für ihre Seiten benötigen. Sofern Sie kein eingefleischter WordPress-Benutzer sind, sollte der Dienst Ihnen alles bieten, was Sie benötigen, um erfolgreich zu sein. Daher glauben wir, dass dies insgesamt die bessere Wahl ist.

Gesamtsieger: Hostgator Schauen Sie sich unseren Beitrag WP Engine vs. GoDaddy an, um zu sehen, ob WP Engine GoDaddy schlagen kann. Kann A2 Hosting Top HostGator? Lesen Sie unseren Beitrag zu A2 Hosting vs. HostGator.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map